Vorschau

Do 01.09.2016
Hafenklang | Konzert

SACRI MONTI (USA / TEE PEE RECORDS)

Influenced by early 70s hard rock, krautrock, psychedelic and progressive rock, San Diego's *SACRI MONTI* are a loud five-piece band featuring six-stringers Brenden Dellar (also vocals) and Dylan
Donovan, bassist Anthony Meier (also of Radio Moscow), Evan Wenskay (Organ, Synth) and drummer Thomas Dibenedetto (also of Joy). The band released its self-titled debut in July 2015 on Tee Pee Records, describe as ''/a searing smorgasbord of muscular rock that boils '70s guitar rock down to its purest essence while simultaneously skyrocketing a pathway towards the future of molten heavy psych/''.

www.facebook.com
sacri-monti.bandcamp.com

www.tixforgigs.com

Eintritt: 15.00 € | Eintritt VVK: 13.90 €
 | Open: 20:30 | Start: 21:30
Jetzt Ticket sichern!!!
Fr 02.09.2016
Hafenklang | Konzert

Bloodsucking Zombies From Outer Space (Aut / Horrorpunk/Psychobilly)

Die verückten Wiener treiben nun schon seit fast 14 Jahren ihr außerirdisches Unwesen. 2002 noch als Horrorpunkband gegründet änderte sich mit dem 3. Album der Sound mehr und mehr zum Psychobilly. Dies tat dem Erfolg aber keinen Abbruch... im Gegenteil - durch weiteres experimentieren Spielwitz und dem Händchen für Ohrwurmmelodien sind sie eine der beliebtesten Bands in der Szene geworden.
www.zombies.at

Eintritt: 15.00 € | Eintritt VVK: 13.90 €
 | Open: 20:30 | Start: 21:30
Jetzt Ticket sichern!!!
Sa 03.09.2016
Hafenklang | Party

Bass Forward The Revolution with SKYNET

BASS FORWARD THE REVOLUTION – FUTURE FALLOUT EDITION

"Skynet is the virus. Help spread Skynet around the planet to all that you know, or face extinction!”
SKYNET ist zurück!
Freut euch auf SKYNET aus UK, einen der Pioneere des urbanen oldschool Sounds der seinen unverkennbaren eigenen Sound bis heute weiterentwickelt. Einige von euch werden sich noch an Stakka & Skynet erinnern. Nach ca 10 Jahren ließ sich Nathan Vinall aka Skynet zurück in den Bann des Drum & Bass ziehen und produzierte Releases u.a. Für Invisible, Full Force Recordings und Mindtech Recordings.
Mit dem Piece of Mind Album Sampler auf Mindtech LTD, fanden sich Skynet und Klone im vergangenen Jahr auf Platz eins wieder. Soweit so gut, wir belassen es bei diesen Worten, wenn ihr eine ausführliche Biographie von Nathan Vinall nachlesen wollt könnt ihr das u.a. Hier tun: www.darkdnb.com

Kommt vorbei – Es wird krachen!



SKYNET
(Skynet Recordings, RAM, Invisible, Renegade Hardware)
www.soundcloud.com
.facebook.com

GERALD STEYR
(Hoch10)
www.facebook.com
www.facebook.com

DR WOE
(Insomnius Music, BFTR, The Outrider Crew)
www.soundcloud.com
www.mixcloud.com
www.facebook.com
*B2B*
SYNTETIC
(The Outrider Crew, Hannover)
www.soundcloud.com
www.facebook.com

VIOLET CORE
(Insomnius Music, BFTR, Therapy Sessions Hamburg)
www.soundcloud.com
www.facebook.com


Specials: Deko, light & visuals

Rassist_innen, Sexist_innen und Faschist_innen bleiben draussen!
Wenn bei euch eine Grenze überschritten wird, wendet euch an die Tür- oder Bar-Crew.

LINKS:
BFTR Blog:
www.bftr.blogsport.de
FB Like-Page:
www.facebook.com
FB Friends Account:
www.facebook.com
Mixcloud:
www.mixcloud.com
Hafenklang Homepage:
www.hafenklang.org
Hafenklang @Facebook:
www.facebook.com

Let's Create Solidarity & A Free World!

Eintritt: 10.00 €
 | Start: 23:00
So 04.09.2016
Hafenklang | Konzert

TO THE RATS AND WOLVES
DETHRONED RECORD RELEASE TOUR
Special Guests: NO NEED TO STAY, TEXAS LOCAL NEWS

Nachdem Release der ersten EP "Young.Used.Wasted" haben die sechs Köpfe rund um To the Rats
and Wolves, niemals mit einem solchen Erfolg der 5 -Track EP gerechnet. Noch weniger das man
kurze Zeit später bereits zwei erfolgreiche Tourneen als Support von Eskimo Callboy durch Europa und
Deutschland hinter sich hat.....

Aus dem Herzen des Ruhrgebiets, veröffentlichten die Jungs von To the Rats and Wolves im Mai 2013
ihre erste EP "Young.Used.Wasted", während die ersten Songs darunter der Titel-Träger
"Young.Used.Wasted" frei nach dem Motto "I don't like the Drinks, but the Drinks like me" einschlugen
wie eine Bombe! Mehrere zehntausend Klicks in den ersten Wochen bestätigten den rasanten Start der
sechs Jungs aus Essen. Zusätzlich zur EP wurde 2013 eine Cover-Version von Kesha's – Die Young
veröffentlich, welches bis heute an die 100.000 Klicks auf YouTube verzeichnen kann.

Nach rund einem Jahr auf den Bühnen quer durch Deutschland, folgte die erste Tour an der Seite von
Eskimo Callboy durch Europa (u.a Schweiz, Italien, Österreich) mit dabei die US-Amerikaner
Iwrestledabearonce und die schwedische Combo Her bright Skies. Doch damit war das Jahr 2014 noch
lange nicht zu Ende für die Jungs aus dem Ruhrgebiet. Nach einem gefüllten Sommer und fast jedem
Wochenende der der Bühne (Mair1, Olgas-rock, Bochum Total uvm.) ging es im Herbst 2014 als Main-
Support ein weiteres Mal auf Tour mit Eskimo Callboy durch Deutschland, mit der "We are The Mess
#Round2 Tour" beenden To the Rats and Wolves ihr bis dato erfolgreichstes Jahr.

Für To the Rats and Wolves gibt es einfach keine Pause! Während die Tour-Maschinerie heiß läuft,
arbeiten die Jungs fleißig an ihrem ersten Studio-Album (VÖ "noch unbekannt") zusammen mit Daniel
Haniß (Eskimo Callboy) welcher auch schon an der EP erfolgreich als Produzent mitgearbeitet hatte.
Es ist noch lange kein Ende in Sicht, das Studio-Debüt steht für 2015 in den Start-Löchern und wird
nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.

To the Rats and Wolves ist ein Lebensgefühl. Einfach mal den Kopf ausschalten und sich eine Auszeit
vom öden Alttag und dem erwaschen werden nehmen. Man ist schließlich nur einmal jung.
Trotz anstehendem Studio-Album bleibt das Motto: Young.Used.Wasted...
und das wird weiter fleißig neben und besonders auf der Bühne mehr als ausgelebt!

www.facebook.com
totheratsandwolves.bigcartel.com

Open: 19:00 | Start: 20:00
Jetzt Ticket sichern!!!
Goldener Salon

Dawnbeat#3


Heidewitzka! Ehe man sich's versieht, ist der Sommer auch schon wieder um, nachdem er uns mit Karacho und Krawumm - "met hundert Knöddele" - seine unzähligen Festivals um die Ohren gehauen hat, so dass wir kaum die Zelte abbrechen konnten, bevor wir uns zum Einzug in den Spätsommer in den Güldenen Salon begeben und dort einen Sonntag lang innehalten wollen - müssen, um die vorbei gerauschten 3 4tel des 17. Jahres des 21. Jahr100s Pevue rassieren zu lassen, und uns dazu hart gönnen, was feinstrukturierter Techno bei einem Tempolimit von 110 bpm zu beaten hat.
Als Tambourmajore der Trödeltruppe treten diesmal an:


Jonas Wahrlich
Robin Schnorchel
MO57
Terje Berge

Eintritt: 7.00 €
 | Start: 12:00
Mo 05.09.2016
Goldener Salon | Konzert

Eintritt auf Spende: Trash Knife (Punk/HC, Philadelphia) + Zero (Punk/HC, Minneapolis) - pünktlicher Beginn!

Ab 22 Uhr: Punkerstammtisch - Tischtennis-Rundlauf

Eintritt frei!

Mi 07.09.2016
Hafenklang | Konzert

The Defects (Punk, Belfast) + Sheep On A Tree (HH)

Die Band wurde 1978 gegründet, veröffentlichte 3 Singles und ein Album bei einem der damals größten Plattenlabel (WXYZ Records) und tourte unter anderem mit Anti Nowhere League, Chelsea und Chron Gen ehe sie sich 1984 wieder auflöste. 2010 kamen The Defects für das Rebellion Festival in Blackpool wieder zusammen und haben seitdem zahlreiche Shows unter anderem in Deutschland und in den USA gespielt und zwei Alben und drei Singlen veröffentlicht. Diese knüpfen wunderbar an den melodiösen Street-Punk-Sound an, der sie in den 80er Jahren so berühmt gemacht hat und man merkt sofort, dass die Defects heute nicht weniger zu sagen haben als damals. Als Bonus gehören sie auch noch zu den wenigen Bands, die nach all den Jahren immer noch eine Top Figur auf der Bühne machen:

Lineup:
Buck - Vocals
Glenn - Drums
Roy - Guitar
Aidy – Bass

Musik:
damals: www.youtube.com (vom 1982 Album Defective Breakdown)
heute: www.youtube.com (vom 2013 Album Politicophobia)

Info:
www.punkerama.com
www.facebook.com
en.wikipedia.org

www.facebook.com

Eintritt: 10.00 €
 | Open: 20:00 | Start: 21:00
Do 08.09.2016
Hafenklang | Konzert

Club-Mestizo presents:
ZION TRAIN feat. Michela Grena "Versions" Tour 2016 - Dub Music Pioneers
+Support: TUNCHE SOUND SYSTEM

Als Zion Train vor ungefähr 25 Jahren auf den Plan traten, wirkte ihre Mischung aus traditionellen Dub-Riddims und flotten, fast schon House-artigen Beats neu und aufregend. Der DubDance war erfunden. Nicht, dass man vorher nicht zu Dub Music tanzen konnte (aber hallo!). Mit dem Neo-Dub von Zion Train (und natürlich auch anderen englischen Bands, Produzenten und Soundsystems) erhielt das angenehm Verkiffte des Genres allerdings einen Stoß in Richtung Wachheit und Up-Tempo – als hätte man einen starken Joint mit zwei, drei ebenso starken Tässchen Espresso kombiniert. Die Live-Performances von Zion Train demonstrieren eindrucksvoll, was "Dub” bedeutet und wie er entsteht und funktioniert: Band und Vokalisten spielen und singen und liefern damit das akustische Material für den Mixer, der live und spontan entscheidet, wann die Live-Spielenden und in welchem Sound sie zu hören sind. Immer wieder faszinierend! (Zeit.online)

www.facebook.com

www.wobblyweb.com
soundcloud.com
www.mixcloud.com
www.youtube.com
www.facebook.com

Tunche Sound System
Diese Band ist eine Explosion musikalischer Anarchie - da treffen Latino-Rhythmen auf elektronische Musik und mischen sich mit Punk, rasendem Tanz und viel Power!


www.facebook.com

Eintritt: 15.00 € | Eintritt VVK: 13.90 €
 | Open: 20:30 | Start: 21:00
Jetzt Ticket sichern!!!
Fr 09.09.2016
Goldener Salon | Party

Affenklang Birthday bash::: KAR'S 40 and Naked Ape's 8

DJ AFFENKLÄNGE AND
LIVE ACTS TO BE ANNOUNCED


HIP HOP, BRITCORE, DEUTSCH RAP, UND MEHR .......

Eintritt auf Spende!

Open: 22:00
Sa 10.09.2016
Hafenklang | Konzert

HAMBURG PSYCH FEST #2

Das HAMBURG PSYCH FEST geht in die zweite Runde!

Auch dieses Jahr erwartet uns eine psychedelische Reise in neue Sphären.
Vier Bands werden uns in eine Klangwelt voller Kraut-, Neo- und 60's Psychrock entführen.

CAMERA (Berlin)

Man hört: den hypnotischen Beat. Eine sich treiben lassende, antreibende und in die Trance spielende Musik.
Man hört eine flirrende Eleganz, drängende Garagenrock Zwischenschübe, ruhiges Fließen und sphärische Abflüge. Und man hört, wie es immer weitergeht, auch noch hinter dem Horizont dieser Musik. Ein Suchen, ein Forschen, ein Verlangen.
CAMERA lassen sich in keine Schublade stecken, aber der Überbegriff Krautrock darf verwendet werden. Im August erscheint das neue Album "Phantom Of Liberty".

www.facebook.com

DEATH HAWKS (Riihimäki, Finnland)

DEATH HAWKS sind eine zeitlose Band. Ihre Referenzen, zumindest
ihre offensichtlichen, kommen aus vielen Nischen. Aus dem Blues
und Psychedelic Rock, vom Proto-Metal zum Krautrock, aber die
Band sollte man nicht einfach als "retro" oder "vintage" abstempeln.
Auf dem Papier mögen sie vertraut klingen, aber nach einmaligem Hören ist man wie getroffen, dank des superben Songwritings.

www.facebook.com

SUNS OF THYME (Berlin)

Krautgaze, Psychedelic Rock, Indie Rock, Retro sind nur einige der Attribute, mit denen die Musik von SUNS OF THYME benannt wird. Das haut alles irgendwie auch hin, wird der Musik aber nicht gerecht.
Das gilt auch für die neue Platte "Cascades", die am 27. Mai erscheint. Voller Melancholie und nonchalanter Großartigkeit schraubt sich diese detailverliebte und elegische Ode an die Freigeistigkeit auf, immer hinter die Augen und zwischen die Ohren – Suns Of Thyme dürfen sich rühmen, sämtliche Genre-Fettnäpfchen mit schiefem Grinsen umschifft zu haben.

www.facebook.com

WHISTLEJACKET (London, UK)

WHISTLEJACKET sind das next big thing aus London und haben bereits mit Bands wir Yuck und King Gizzard & The Lizard Wizard die Bühne geteilt.
Ihre erste Psych und Shoegaze getränkte EP "What I Ate On Sunday" erschien im Februar 2016. Ende des Jahres wird neues Material veröffentlicht. Wir freuen uns, sie für ihre erste Hamburg Show bei uns zu haben!

www.facebook.com

DJ STARLIGHT STEVEN

www.tixforgigs.com

Eintritt: 18.00 € | Eintritt VVK: 16.15 €
 | Open: 20:00 | Start: 20:30
So 11.09.2016
Hafenklang | Konzert

’77 (Seventy Seven)
Support: Motorowl

Artistically and aesthetically deeply rooted in the Seventies the Valeta brothers Armand Valeta (vocals and rhythm guitar) and LG Valeta (lead guitar) founded ’77 (pronounced Seventy Seven) as a direct reflection of the concept of the era they love. Over the past years ’77 didn’t just make a name for themselves with their studio recordings, but particularly with their high energy live shows that secured them countless European tours with the likes of diverse bands such as Bullet or Audrey Horne. Their new album "Nothing’s Gonna Stop Us” was produced by Jaime Gomez Arellano who has worked with diverse artists such as Paradise Lost, Ghost, Ulver or Cathedral. You figure this might sound too heavy for fans of real Rock’n’Roll? Wait until you get to hear the first track and you’ll be turned into a real believer that this was a match made in Rock’n’Roll heaven!

www.facebook.com
www.bfg9000.com

www.facebook.com
motorowl.de

www.tixforgigs.com

Eintritt: 18.00 € | Eintritt VVK: 17.25 €
 | Open: 20:00 | Start: 21:00
Jetzt Ticket sichern!!!
Mo 12.09.2016
Goldener Salon | DJ-Abend

Punkerstammtisch - Tischtennis-Rundlauf

Eintritt frei!

Start: 21:00
Di 13.09.2016
Hafenklang | Konzert

MEN OF NORTH COUNTRY (NORTHERN SOUL SENSATION FROM TEL AVIV / ACID JAZZ RECORDS)
+ FOR DANCERS ONLY DJ CREW

Men of North Country entwickelte sich aus Tel Avivs Soul-Szene heraus. Die Band entstand, als Soul-DJ Yashiv Cohen dabei belauscht wurde, wie er die Lieder, die er bei einer seiner Soul-Club-Partys in Tel Aviv spielte, mitsang. Durch den Zuspruch seiner Musiker-Freunde gründete er Israels beste Soul-Formation.
2010 schlossen MONC einen Vertrag mit Acid Jazz Records London, die ihre DebutPlatte, die Doppel-A-Single "Man of North Country/Debut” veröffentlichten. Die Single erhielt glänzende Kritiken und wurde in der gesamten europäischen Mod- und Soulszene begeistert aufgenommen.
Die zweite Single, eine Cover-Version von Human League's "Mirror Man”, die im Mai 2012 veröffentlicht wurde, war eine Kostprobe, womit man auf dem lange erwarteten und aufregenden Debut-Album "The North" zu rechnen hatte.
MEN OF NORTH COUNTRY überzeugt mit uptempo Motown Nummern in bester Jam Tradition sowie midtempo Soul Movern.
Endlich sind sie wieder im Hafenklang!
www.menofnorthcountry.com
www.facebook.com

Eintritt: 14.00 € | Eintritt VVK: 12.80 €
 | Open: 20:30 | Start: 21:30
Jetzt Ticket sichern!!!
Mi 14.09.2016
Goldener Salon | Konzert

KAGOULE
Support: Pete At The Starclub

Kagoule sind ein junges Trio aus Nottingham, die sich dem 90er Grunge Sound verschrieben haben. Die Teenager haben einen Sound geschaffen, der kraftvoll und zugleich melodisch ist und spielerisch die Grenzen zwischen Indie und Rock überschreitet.
Die letzten Jahre verbrachten Kagoule mit der Weiterentwicklung ihrer Musik, spielten zahlreiche Shows, teilten sich unter anderem mit den Growlers, Temples, Drenge oder auch The Wytches die Bühne und spielten zahlreiche Festivals wie das Glastonbury Festival.

Im August 2015 erschien das Debütalbum "Urth" über Earache Recrods.

www.facebook.com
kagoule.bandcamp.com
soundcloud.com

Bei pete at the starclub treffen komplexe Indieklänge auf große Pop-Gesten. Bereits 2001 als die klassische Fünf-Freundemachen-im-Keller-zusammen-Musik-Formation gegründet, widmeten sie ihren Bandnamen dem ersten Drummer der Beatles, der kurz vor dem großen Ruhm die Band verließ und so zu einer der tragischsten Figuren der Musikgeschichte wurde.

Den Keller haben pete at the starclub längst verlassen und so gab es zuletzt Support-Shows für internationale Acts wie Die!Die! Die!, Crocodiles, Young The Giant, Merchandise oder Exit Verse. Außerdem teilte man sich Festival-Bühnen mit Bands wie Blackmail, Feine Sahne Fischfilet oder Fuck Art Let‘s Dance.

Der jüngste Output von Jörn (Vocals, Keys), Jan (Guitar, Vocals), Schoko (Drums, Vocals), Manni (Bass) und Chrischi (Guitar) hört auf den Namen "Error". Eine charmante LP, die in Zusammenarbeit mit Produzent und Musiker Marcus Schneider (Gisbert zu Knyphausen & Die Kid Kopphausen Band, Gloria, Lena Meyer-Landrut, Max Prosa) entstanden ist, zu dem die Band seit Jahren ein freundschaftliches Verhältnis pflegt.

www.peteatthestarclub.de
www.facebook.com
peteatthestarclub.bandcamp.com
soundcloud.com

Präsentiert von delta radio

Eintritt: 17.00 € | Eintritt VVK: 16.10 €
 | Open: 20:00 | Start: 21:00
Jetzt Ticket sichern!!!
Do 15.09.2016
Hafenklang | Konzert

Bombus

Im dicht besetzten Feld des modernen Heavy Metal, insbesondere innerhalb der vitalen schwedischen Szene, nehmen Bombus aus Göteborg eine Sonderstellung sein: Der Act, der das Beste aus traditionellem Metal und Hardrock mit einem postmodern anmutenden, progressiven Grundgefühl verbindet, verfügt über zwei gleichberechtige Sänger, deren Stimmen überdies sehr ähnlich klingen. Hieraus ergibt sich eine melodiöse Tiefe, die für Acts ihrer Art außergewöhnlich ist. Nach zahllosen Deutschland- und Europatournee im Vorprogramm von Acts wie The Sword, Monster Magnet oder Clutch kommen Bombus zwischen dem 14. und 18. Mai für fünf Konzerte in Frankfurt, Hamburg, Berlin, München und Köln als Headliner zu uns, um die Songs ihres Ende Februar veröffentlichten, dritten Albums "Repeat Until Death" live vorzustellen.

Die schwedische Hard- und Heavy-Szene ist seit Jahrzehnten ganz besonders lebendig, lediglich in den USA dürfte es mehr Formationen dieses Genres geben als unter den Skandinaviern. Die vielen Dutzend bekannten und seit Jahren erfolgreich arbeitenden Bands finden innerhalb der harten Genres immer wieder neue Ansätze und Ausgestaltungen. Zu diesen Bands, die ihre ganz eigene Nische zwischen Metal-Tradition und Hard Rock-Postmoderne gefunden haben, zählen Bombus, die sich seit ihrer Gründung 2008 einen kontinuierlich wachsenden Fankreis auch außerhalb ihrer Heimat erspielt haben.

www.bombusmusic.com
www.facebook.com

Eintritt VVK: 21.40 €
 | Open: 20:00 | Start: 21:00
Jetzt Ticket sichern!!!
Fr 16.09.2016
Hafenklang | Konzert

Family 5

Family Five (auch Family *5) wurde als deutschsprachige Band von Xao Seffcheque (Die Post, Die Pest, Der Rest, O.R.A.V.) und Peter Hein (Charley’s Girls, Mittagspause, Fehlfarben) 1981 in Düsseldorf als "Soul-Punk"-Gruppe gegründet.

"Family*5 sind zurück, und keine andere Band versteht es so elegant und unpeinlich den Finger an den Puls der Zeit zu legen wie die Gruppe um Xaõ Seffcheque und Peter Hein." Im Gepäck werden sie die neue Platte "Family *5 – "Was zählt" haben.
Das erste reguläre Album der Punk-Soul Granden seit 12 Jahren!


FAMILY * 5

Peter Hein – Vocal

Xaõ Seffcheque – Gitarre, Chor

Markus Türk – Trmpete, Posaune, Chor, Gitarre

Martin Graeber – Saxofon, Bassklarinette

Ferdi Mackenthun – Bass

Simon Heinen - Schlagzeug

SUPPORTED BY JEVER LIVE

Eintritt VVK: 20.60 €
 | Open: 20:30 | Start: 21:30
Jetzt Ticket sichern!!!
Goldener Salon | Party

Halbstark präsentiert:
die 5te Tanzsause "Rock'n'Roll"

Rock'n'Roll, Swing & R'n'B
DJ's:
Heidi (Bielefeld)
Aloha Kingman (Göttingen)
Wieland (Hamburg)

Eintritt: 6.00 €
 | Start: 23:00
Sa 17.09.2016
Hafenklang | Party

Drumbule - Drum'n Bass

Start: 23:00
So 18.09.2016
Hafenklang | Konzert

Gemma Ray (Pop, UK)

Am 20. Mai erschien "The Exodus Suite", das neue (und bereits siebte) Album von Gemma Ray auf Bronze Rat Records (Vertrieb: Soulfood Music). Als "A 52 minute Odyssey of Epic Torch Song Psychedelia" kündigt Gemma Ray den Nachfolger des 2014er Albums "Milk For Your Motors" auf ihrer Homepage an. "The Exodus Suite" wurde in den Candy Bomber Studios im ehemaligen Flughafen Tempelhof in Berlin live eingespielt und von Ingo Krauss produziert und gemischt.

Um den Sound so authentisch wie möglich zu halten, wurden auch die Vocals live aufgenommen und es wurde nur mit wenigen Overdubs gearbeitet, kleine Fehler wurden bewusst beibehalten, damit die Aufnahmen so unverfälscht und natürlich wie möglich klingen.

Der Albumtitel spiegelt die persönlichen und politischen Themen der Songs wieder (love for all life, death, class, escape, flight, nature's sovereignty, technological distraction, humanity, and most of all, empathy), und bekommt durch einen sowohl unerwarteten, als auch unausweichlichen Umstand besondere Bedeutung: Während der Aufnahmen (und noch bis heute) wurde der Hangar zur Heimat von 8000 syrischen Flüchtlingen. Diese harte Realität, diese Erfahrung und Einblicke und die unmittelbarer Nähe während der Aufnahmen, haben das Album maßgeblich beeinflusst.

www.gemmaray.tv
www.facebook.com

www.tixforgigs.com

Eintritt: 15.00 € | Eintritt VVK: 13.90 €
 | Open: 20:00 | Start: 21:00
Jetzt Ticket sichern!!!
Mo 19.09.2016
Goldener Salon | DJ-Abend

Punkerstammtisch - Tischtennis-Rundlauf

Eintritt frei!

Start: 21:00
Di 20.09.2016
Hafenklang | Konzert

Club-Mestizo presenta:
FAELA Latin-Balkan-Party-Animals aus Argentinien, Bosnien, Chile, Schweden

Sie kamen aus Argentinien, Bosnien, Chile und Schweden und trafen sich in Malmö um die Welt zu erobern. Dort betreiben sie, allesamt Akrobaten und Musiker, eine eigene Zirkus-Musik-Venue, die immer wieder der Ausgangspunkt ihrer Streifzüge ist. Seit vielen Jahren touren sie nun erfolgreich durch Europa, erobern Herzen und die Preise vieler Strassenmusikfestivals und sind längst auch auf den Bühnen der großen Festivals – vom Montreux Jazz Festival bis zur Fusion – zuhause.

Faelas Konzerte sind rauschende Feste. Sie infizieren sie jedes Publikum mit Tanzzwang und guter Laune, ausgelöst durch das Aufeinandertreffen von ansteckender Spielfreude mit Latin-Rhythmen, Balkanmelodien, Reggae-Beats, Flamenco, Rock‘n‘Roll und Swing. Auf spanisch, portugiesisch, schwedisch, englisch und einer eigens erfundenen Quatschsprache – "mowish" – werden Geschichten von ganz besonderen Menschen und Orten erzählt.

Der Bandname übrigens ist die Kurzform von Raffaela, einer von Hugos geliebten Tanten, die nicht mehr unter uns weilt, die aber einen so tiefen und starken Eindruck bei allen, die sie je getroffen haben, hinterlassen hat, dass es ganz natürlich und logisch war, diese Band FAELA! zu nennen!

www.facebook.com

www.faelaband.com

www.tixforgigs.com

Eintritt: 12.00 € | Eintritt VVK: 11.70 €
 | Open: 20:30 | Start: 22:00
Jetzt Ticket sichern!!!
Do 22.09.2016
Goldener Salon | Konzert

Half Girl + The Small Forwards

Mit Melodien, eingängig und schön wie in den Sechzigern, aber doppelt so schnell und doppelt so hart, erzählen Half Girl vom Monströsen und der Schönheit des Normbruchs. Herzergreifend lustiger Sixties Garagenmetal, finster-smarter Singalong Punkrock, Easy Industrial – Rockismus wird gefeiert und dann feierlich gekillt. Alle Kinder der Nacht sind eingeladen, das schwarze Fell zu bürsten, die Goldzähne zu wetzen und Half Girl in die Dunkelheit zu folgen.

HALF GIRL ist Berlins unheimlichste All Girl Super Group um Julia Miess (Mutter, Britta), Vera Kopf (Luise Pop), Anna-Leena Lutz (Die Heiterkeit) und Gwendolin Trägert (Mondo Fumatore).

Am 9. September 2016 erscheint ihr lang-erwartendes Debüt-Album "All Tomorrow’s Monsters" auf Siluh Records / Cargo.

www.siluh.com


THE SMALL FORWARDS

"Gitarre, Schlagzeug, Bass und mehrstimmiger Gesang sorgen für fluffig, melancholische Klänge, verstärkt mit einer steifen Briese für die Parkbank oder das tiefe Glas. Indie zwischen Superchunk, Ted Leo und alten R.E.M."
Nachdem sie mit kleinen Veröffentlichungen und Touren in Indie, Punk, Folk & Swing - Kreisen seit Mitte der '90er – in Bands, wie dandeleon, Allie Parker, the Killinʼ Trills, Gorges, Herr Mantarochen, Maratone, etc. – unterwegs waren, fingen the Small Forwards im Herbst 2015 an gemeinsam Musik zu machen.

Mit Gitarre, Bass, Schlagzeug und mehrstimmigem Gesang entstehen so Songs, welche eine entspannte, aber beschwingte Atmosphäre mit einem Hauch Melancholie verbreiten.
the Small Forwards sind Ole Greifsmühlen, Sebastian Dietrich und Robert Schröder.

thesmallforwards.bandcamp.com

präsentiert von INTRO, ByteFM, AN.SCHLÄGE, FM & THE GAP

Eintritt: 8.00 €
 | Open: 20:30 | Start: 21:30
Fr 23.09.2016
Hafenklang

Tieffrequenz Festival

Sa 24.09.2016
Hafenklang

Tieffrequenz Festival

Goldener Salon | Party

TREASURE SOUNDS ALLNIGHTER
*** REGGAE SKA ROCKSTEADY FROM ORIGINAL VINYL 45 RPM ***

Vitaliy & Johan AKA Sure Shots,
the new up-and-coming boss sounds reggae duo from Stockholm

Eintritt: 6.00 €
 | Start: 23:00
So 25.09.2016
Hafenklang | Konzert

APOLOGIES, I HAVE NONE

+ Blackout Problems

Die Engländer APOLOGIES, I HAVE NONE haben sich seit dem Release ihres Albums "London" (2012), das sich zum Kritikerliebling entpuppte, zu einem gnadenlosen Tourplan verpflichtet. Dazu gehören Shows rund um den Globus mit Bands wie The Smith Street Band, Millencolin, The Front Bottoms, The Gaslight Anthem und The Movielife, und auch die deutsche Festivallandschaft haben die Combo mit energiegeladenen Auftritten auf renommierten Open Airs in den vergangenen drei Jahren bereichert und ihren Ruf als herausragende Live-Band gefestigt. Seit zwei Jahren verwendet die Band sämtliche Zeit, die sie nicht auf Tour verbringt, auf das Schreiben und Aufnehmen des Nachfolgers "Pharmacie", das in Deutschland im kommenden August via Uncle M erscheint. Ein erstes Ausrufezeichen war die Split-EP mit den Australiern Luca Brasi im April. Für "Pharmacie" nahm die Band den Aufnahmeprozess selbst in die Hand, die Platte entstand 2014 und 2015 in London. Gemischt und gemastert wurde sie vom Produzenten Pete Miles, der der Band schon bei ihrem ersten Album unter die Arme gegriffen hatte. Das Album beschreibt den raschen Verfall geistiger Gesundheit und die Auswirkungen, die dieser auf ein eng verbandeltes Liebespaar hat. Dabei handelt es sich um eine Fortführung des Themenkomplexes auf der EP "Black Everything" von 2014, die Themen behandelt, die schon "London" dominiert hatten. "Pharmacie" ist trotz der gewohnt tristen Themenlage eine Rückkehr zur alten Form. Sinnbildlich dafür steht "Love & Medication", das treibende Schlagzeug-Grooves mit nach vorne preschenden Gitarren und filigranen Klaviermelodien, den Pop-Appeal der Killers mit dem melancholischen Punk der Menzingers verknüpft. Die Gegensätze aus Licht und Schatten, die den nach einigen Line-Up-Wechseln inzwischen alleinigen Frontmann Josh Mckenzie umtreiben, sprudeln hier so ausformuliert wie noch nie an die Oberfläche und machen das zweite Album der Engländer zu einer ausgereiften und erwachsenen Veröffentlichung, und treibt ihren sogenannten "Heartcore" weiter. Im September kommen APOLOGIES, I HAVE NONE nach langer Zeit erstmals auf große Clubtour, um ihr neues Album "Pharmacie" vorzustellen.

Die Tour wird präsentiert von VISIONS, Ox-Fanzine & livegigs.de, FUZE, Getaddicted.org, tape.tv und Skate-Aid.

apologiesihavenone.co.uk
www.facebook.com

www.facebook.com
blackoutproblems.com

Eintritt VVK: 13.00 €
 | Open: 20:00 | Start: 21:00
Jetzt Ticket sichern!!!
Mo 26.09.2016
Hafenklang | Konzert

Levitation Room (Psych Rock, LA)

Levitation Room sind der neueste heiße Scheiß aus Kalifornien und kommen jetzt auch endlich nach Deutschland! Nach einigen selbstveröffentlichten Demos und EPs brachte die Band 2016 ihr Debutalbum "Ethos" beim angesagten Label "Burger Records" heraus. Ihr sonnendurchfluteter verträumter lo-fi Psych und Garage Rock katapultiert einen automatisch in den Summer of Love der sechziger Jahre.

www.facebook.com
levitationroom.bandcamp.com

www.tixforgigs.com

Eintritt: 10.00 € | Eintritt VVK: 9.50 €
 | Open: 20:00 | Start: 21:00
Jetzt Ticket sichern!!!
Di 27.09.2016
Hafenklang | Konzert

Negativland (Experimental Music, USA)

For the first time in 35 years of presenting unique one-of-a-kind stage shows, Negativland performs radically new audio-visual versions of many Negativland favorites that have never before been heard live. Negativland's new thought provoking performance project finds them teaming up with with San Francisco electronic musician Wobbly and "live cinema" video artist Steev Hise for a unique
performance that sonically and visually reinvents many of their favorite past and present dialog cut-ups, while showcasing Negativland's homemade electronic noise-making devices that they call "Boopers."

Boopers are intentionally unstable homemade analog feedback boxes, first created in 1975 by David Wills, a founding member of Negativland. By taking a simple clock radio amplifier and sending its output back into its input to create feedback, and then adding multiple transistors, capacitors, and resistors, along with various knobs and switches, to unpredictably control and modulate the signal, the sound that emerges is wildly variable, This creates a dynamic where the Negativland member playing the Booper becomes a fellow collaborator with the device. Using as many as seven Boopers on stage at once (all based on Wills's original design), Negativland further structures, manipulates, and
augments these sounds with found voices, cut-up spoken word, ungainly pulsing rhythms, and live collaged visuals.

Please be sure and read Negativland's bio for more background on this unclassifiable and uniquely American experimental music and art group who were cutting up analog audio tape to "sample" long before the term existed.

www.negativland.com
www.facebook.com

www.tixforgigs.com

Eintritt: 15.00 € | Eintritt VVK: 13.90 €
 | Open: 20:30 | Start: 21:30
Jetzt Ticket sichern!!!
Mi 28.09.2016
Hafenklang | Konzert

AGGROPUNK FEST 2016

*AGGROPUNK FEST 2016*
Das AGGROPUNK FEST kommt 2016 wieder nach Berlin, Essen, Nürnberg und dieses Jahr auch endlich wieder nach Hamburg!

Das 2010 gegründete Plattenlabel Aggressive Punk Produktionen hat sich innerhalb kürzester Zeit zu der Top-Adresse für Deutschpunk gemausert und dabei Alben von alteingesessenen Bands wie
TOXOPLASMA, HASS, FAHNENFLUCHT, RAWSIDE und einigen mehr hervorgebracht. Aber auch neue Combos wie beispielsweise KOTZREIZ bekamen die Möglichkeit ihre Platten bei dem in Nürnberg ansässigen Label zu veröffentlichen und konnten sich dadurch schnell in der Deutschpunkszene
etablieren. Mit "Aggropunk" hat das Label außerdem nach Jahren von schlechten und belanglosen Deutschpunk Compilations endlich wieder eine wirklich relevante und qualitativ hochwertige Samplerreihe gestaltet.


Ende September bzw. Anfang Oktober feiern Aggressive Punk Produktionen nun zum 4. Mal ihre Labeltour "Aggropunk Fest". Mit dabei sind dieses Jahr FAHNENFLUCHT, RADIO HAVANNA und MINIPAX. Und im Gegensatz zum letztjährigen Festival findet das "Aggropunk Fest" 2016 dieses Jahr
sogar an 4 Tagen statt - am 28.09. im Hafenklang in Hamburg, am 29.09. im Berliner Cassiopeia, am 30.09. in Essen im Don‘t Panic (ehemals Panic Room) und am 01.10. im Nürnberger Z-Bau. Verpasst nicht das Deutschpunk Highlight 2016! AGGROPUNK FOREVER! FOREVER AGGROPUNK!

Präsentiert von Aggressive Punk Produktionen, Ox-Fanzine, Livegigs.de, Slam Magazin, Plastic Bomb, UglyPunk und Away From Life

AGGROPUNK FEST 2016
mit
RADIO HAVANNA
FAHNENFLUCHT
MINIPAX

28.09.2016 Hamburg, Hafenklang
29.09.2016 Berlin, Cassiopeia
30.09.2016 Essen, Don‘t Panic
01.10.2016 Nürnberg, Z-Bau

FACEBOOK:
Aggropunk - www.facebook.com
Radio Havanna - www.facebook.com
Fahnenflucht - www.facebook.com
Minipax - www.facebook.com

VIDEOS:
Radio Havanna - Kaputt - youtu.be
Radio Havanna - Unnormal - youtu.be
Radio Havanna - Raketen - youtu.be

Fahnenflucht - Kapital - youtu.be
Fahnenflucht - Grenzen - youtu.be

Minipax - Zum Glück - youtu.be

www.tixforgigs.com

Eintritt VVK: 13.90 €
 | Open: 20:00 | Start: 20:30
Jetzt Ticket sichern!!!
Do 29.09.2016
Hafenklang | Konzert

Fliehende Stürme + Support

FLIEHENDE STÜRME haben sich mit ihrem kompromisslosen Sound eine absolute Ausnahmestellung in der gesamten Independent- und Undergroundszene, von Punk, Alternativ über Wave bis hin zu Gothic
erspielt. "Soundwände" mit manischen Gitarren-Riffs und die unverkennbare Stimme von Andreas Löhr sowie die Bass-Linien des neuen Bassisten Uwe Hubatschek und die treibenden Drum-Beats von
Jens Halbauer verleihen den Stücken den speziellen, bandtypischen Stil. – Brachial und wütend aber auch schwebend und melodiös. Fliehende Stürme präsentieren derzeit ihr mittlerweile 9. Studioalbum
"Warten auf Raketen".

www.facebook.com

www.tixforgigs.com

Eintritt: 12.00 € | Eintritt VVK: 11.70 €
 | Open: 20:30 | Start: 21:30
Jetzt Ticket sichern!!!
Fr 30.09.2016
Hafenklang

Wobwob!

Open: 23:00
Goldener Salon | Konzert

Clara Bow (Indie/Punk/New Wave/Hamburg)
+ Garlands (Hamburg)

im Anschluss: The Revolver Club

Totgesagte leben länger. Der harte Kern von Clara Bow ist zurück, um die testosterondominierte Hamburger Musikszene aufzumischen – mit neuer Verstärkung und auch neuen Hits.

Das überarbeitete Repertoire bewegt sich nun noch stärker zwischen Garage-Punk und Elektro-Pop.

Und eines ist sicher, dank des schnoddrigen Charmes werden Clara Bow immerzu das gesamte Publikum (ob sie wollen oder nicht) mit ihren selbstironischen Ohrwürmern infizieren.
www.clarabow.de

im Anschluss: The Revolver Club
- The Finest Floorfiller Of Indie, New Wave, Britpop, Postpunk & Underground Ever!
Eintritt: 5Euro

Eintritt: 10.00 € | Eintritt VVK: 7.00 €
 | Open: 20:00 | Start: 20:30
Jetzt Ticket sichern!!!
Sa 01.10.2016
Hafenklang | Konzert

Fin Fest!
Punk from Finland

Yhteiskunnan Mutantit

Yhteiskunnan Mutantit is a band of four members, Leeko (voc), Vähis
(gt), Pii (Bass) and Otto (dr) from a city of Tampere formed on 2014.
Influenses of their music comes from punkrock.
Their first release (an album) came out on 2015 and now "Neliöksi
pakotettu" ep with five songs."

www.facebook.com
www.youtube.com

Sledge

"Sledge has an interesting take on extreme metal, fueled by hardcore punk
influences expect the unexpected" Releases, "Got the Innsmouth Look"ep 2015
and now "Midnight Crisis Casino"LP

www.youtube.com
www.facebook.com

Kaupungin Valot

Late seventees ifluenced energig punk rock.

www.facebook.com
www.youtube.com

Sonja Sinivuori Sirkus

This is musical Circus!

www.facebook.com
www.youtube.com

Bad Ass Horse

"It’s country rock time ... Full fill stereotypes of white trash life style
through motorhomes, whiskey, guns, devil and god...irony and sense of
southern twisted sense of dark humor. How the hell can my little pony turn
to Bad Ass Horse... " s/t LP 2014

www.facebook.com
www.youtube.com
soundcloud.com

Fuck Säkit

"Fuck Säkit is a magnificent upcoming oddball of rock 'n' roll"

Eintritt: 14.00 € | Eintritt VVK: 11.70 €
 | Open: 19:00 | Start: 20:00
Jetzt Ticket sichern!!!
So 02.10.2016
Hafenklang | Konzert

Club Mestizo presenta:
IMISKOUMBRIA Live Hip-Hop from Greece

IMISKOUMBRIA ist die beliebteste Hiphop-Gruppe Griechenlands, die den Musikstil in den frühen 1990er-Jahren auf der Halbinsel erst populär gemacht hat. Zu der Zeit produzierten die beiden Rapper Dimitris Mentzelos und Mithridatis um DJ Pritanis ihre ersten Tracks, bis sie Mitte der 90er mit "30 Years of Success" (30 Hronia Epitihies) ihr Debütalbum aufnahmen. Viele landesweite Auftritte folgten und ihre Karriere nahm rasch Fahrt auf.

IMISKOUMBRIA leisteten Pionierarbeit in Sachen Hiphop-Kultur und beeinflussten viele Musikproduzenten und gaben Griechischer Rock- und Volksmusik einen neuen Twist in Richtung Beats & Loops.

Ihre Diskographie besteht aus insgesamt 7 Studio-Alben sowie etlichen Nebenprojekten und Soloalben der beiden Rapper Mithridatis und Mentzelos. Darunter befinden sich drei mit Gold sowie eine mit Platin ausgezeichnete Platte. Zu ihren größten Hits über die Jahre zählen u.a. die Songs "Sti Discoteque", " Pame oloi mazi se mia paralia”, "Brazil Imiz", "To voukoliko", "O Kiris tou spitiou", "Sex”, "Greek Lover" und "An isoun allos".

Die Musik von IMISKOUMBRIA wurde ab dem Jahre 1999 von Universal Music veröffentlicht, wo sie als erste griechische Hiphop-Kombo bei Def Jam Recordings unter Vertrag standen. Parallel gründeten die drei Musiker mit "Imiz Biz Entertainment" ihr eigenes Musiklabel.

Neben hunderten Fernseh- und Radioauftritten, Konzerten und Festivalauftritten, eröffneten sie meist die Konzerte im eigenen Land für US-Hip Hop Stars wie z.B. 50 Cent (2006 in Athen). Auch traten IMISKOUMBRIA als erster Hiphop-Act in der renommierten Megaron (Athens größte Konzerthalle) auf, ein Spielort, der sonst klassischer Musik und der Oper vorbehalten ist.

Das phänomenale Hip-Hop Trio feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum ihres Debütalbums. IMISKOUMBRIA nehmen damit Kurs auf den Albumtitel "30 Years of Success" (30 Jahre Erfolg) und müssen verblüfft feststellen, dass es bald kein Witz mehr sein wird!



www.youtube.com

www.facebook.com

www.tixforgigs.com

Eintritt: 15.00 € | Eintritt VVK: 13.90 €
 | Open: 20:30 | Start: 22:00
Jetzt Ticket sichern!!!
Goldener Salon | Konzert

Die Strafe (Düster Punk, Mönchengladbach) + Der Rest (HH)

Die Strafe ist eine 1992 gegründete Punkband aus Mönchengladbach, die seit ihrer Gründung immer in derselben Besetzung gespielt hat. Die Band hat bisher vier Alben und mehrere Singles veröffentlicht. Die Strafe macht minimalistischen, melodischen, manchmal düster angehauchten Punkrock mit deutschen Texten.

Nach der Veröffentlichung der ersten EP im Jahr 1994, eine 7"-Single, deren Lieder von der Band selber mit Unterstützung von Junge, dem Sänger von EA80 im Proberaum aufgenommen und in Eigenregie herausgebracht wurde, wurden manche Fanzines und nicht zuletzt auch das Label Beri Beri Records aus Hamburg auf die Band aufmerksam. So kam dort ein Jahr später die erste LP von Die Strafe "Strafe muss sein" auf diesem Label heraus. Bereits ein Jahr später erschien dort auch
die zweite LP "Henry mit dem Spaten". Beide Veröffentlichungen gab es zunächst nur auf Vinyl. Erst im Jahr 1996 wurden beide Alben auch auf CD veröffentlicht.

Obwohl Die Strafe seit ihrer Gründung immer wieder Auftritte im gesamten Bundesgebiet hatte und sich faktisch nie aufgelöst hat, gab es eine längere Pause in den Veröffentlichungen, bis im Jahr 2008 das dritte Album "Schwarz" (als LP und CD) erschien. 2016 kam dann das vierte Album "Krunk", diesmal als LP mit mp3-Downloadcode und CD.

www.die-strafe.de
www.facebook.com

www.facebook.com

Eintritt: 8.00 €
 | Open: 20:30 | Start: 21:30
Mo 03.10.2016
Hafenklang | Konzert

SUB ROSA
EUROPEAN FALL TOUR 2016
Special Guests: SINISTRO

Eintritt: 18.00 € | Eintritt VVK: 17.15 €
 | Open: 20:00 | Start: 21:00
Jetzt Ticket sichern!!!
Goldener Salon | DJ-Abend

Punkerstammtisch - Tischtennis-Rundlauf

Eintritt frei!

Start: 21:00
Mi 05.10.2016
Hafenklang | Konzert

Youth Code (EBM/Industrial, Los Angeles)

Los Angeles Duo Youth Code are raw, punishing, industrious electronics built from the seeds of hardcore and early Wax Trax. Ryan William George and Sara Taylor blend chaos with catchy dance undertones to create a sonic fury paralleled to none. Formed in 2012, Using all hardware to perform, Youth Code have already proven their path with being the first band outside of Psychic TV to be put out by PTV's own label " Angry Love Productions " as well as a full length LP on the flawless Dais Records roster.

www.facebook.com
www.districtlines.com
youthcode.bandcamp.com
www.daisrecords.com

www.tixforgigs.com

Eintritt: 10.00 € | Eintritt VVK: 9.50 €
 | Open: 20:30 | Start: 21:30
Jetzt Ticket sichern!!!
Goldener Salon | Konzert

SIGHTS & SOUNDS | TRADE WIND
EUROPEAN CO-HEADLINE TOUR 2016
Support: ACRES

Sights & Sound: Sänger Stick To Your Guns
Trade Wind: Sänger Comeback Kid

Do 06.10.2016
Hafenklang | Konzert

Bloodshed Fest:
Weekend Nachos (USA, Relapse Records)
+ Homewrecker (USA, A389 Records)
+ The Afternoon Gentlemen (UK)

Fr 07.10.2016
Hafenklang | Konzert

WEEDEATER EUROPEAN FALL TOUR 2016 (Stoner/Doom/Sludge, USA)
+ Supports

Eintritt: 18.00 € | Eintritt VVK: 15.00 €
 | Open: 20:00 | Start: 21:00
Jetzt Ticket sichern!!!
Goldener Salon | Konzert

Sportklub Rotter Damm präsentiert: SPORTFEST
mit Abramowicz, Vizediktator, Creams und Farben/Schwarz

Das Hamburger Label SKRD lädt ein zum musikalischen Stelldichein mit dem Besten aus den ersten 666 Tagen seiner Geschichte.

Vier abwechslungsreiche, überraschende, schlagfertige, waghalsige, hochmotivierte und garantiert oft kopierte aber nie erreichte Bands geben sich die Klinke in die Hand und präsentieren einen bunten Mix von Folk-Punk über Post-Core bis hin zu Noise, Shoegaze, Garage und Straßenpop.

Wie das klingen soll? Auf jeden Fall denkwürdig und lautstark, selbstverständlich nur für erlesene Ohren. Klasse statt Masse und Kante statt Kugel. Im Nachgang gibt es noch ein paar Perlen aus den privaten Plattenschränken der Labelleute und ihren
Freunden. In diesem Sinne - Sport frei!

EXKLUSIVE LIMITIERTE HARDCOVERTICKETS IN DER HANSEPLATTE ERÄLTLICH!

SKRD: www.facebook.com
Abramowicz: www.facebook.com
Vizediktator: www.facebook.com
Creams: www.facebook.com
Farben/Schwarz: www.facebook.com

Eintritt: 13.00 € | Eintritt VVK: 11.70 €
 | Open: 20:00 | Start: 20:30
Jetzt Ticket sichern!!!
Sa 08.10.2016
Hafenklang | Konzert

FRANK CARTER & THE RATTLESNAKES
Special Guest: God Damn

FRANK CARTER ist schon lange kein Unbekannter mehr. Mit den GALLOWS brachte er um 2010 den Punk wieder so richtig zurück auf die britischen Inseln. Nach der Trennung schloss er sich mit The Hope Conspiracy-Gitarrist Jim Carroll zu PURE LOVE zusammen um den Alternative Rock zu erneuern. Jetzt ist er wieder zu den Wurzeln zurückgekehrt und hat mit den RATTLESNAKES quasi seine eigene kleine All-Star-Band zusammengestellt: Gitarrist Dean Richardson war bei den
undogmatischen Hardcore-Knallern Heights, Schlagzeuger Memby Jago - der allerdings genreüblich schon wieder weitergewechselt ist und durch The Haunts’ Gareth Grover ersetzt wurde - war Mitglied bei The Ghost Of a Thousand, Bassist Thomas Mitchener war als Produzent für GALLOWS und viele andere für jede Menge Lärm verantwortlich und produzierte natürlich auch das Debütalbum "Blossom" der RATTLESNAKES. FRANK CARTER ist also zurück bei dem, was ihm am meisten liegt: dem wahren Punk, dem kompromisslosen Hardcore, dem rohen Rock, der Verzweiflung, der Wut, der Aggression - all dem eben, was seine Musik und seine Lyrics immer ausgezeichnet hat. Anfang Juni veröffentlichte die Band den neuen Track "Snake Eyes", ein Vorgeschmack auf das kommende Album und von der BBC zur "hottest record in the world" gekürt. Wer den komplett tätowierten FRANK CARTER jemals mit den GALLOWS live erlebt hat oder wer gar das Glück hatte die RATTLESNAKES auf einem der
diesjährigen Sommerfestivals zu erleben, der weiß, mit welcher Energie die Jungs im Oktober durch unsere Clubs fegen werden. Als Support haben sie die Engländer von GOD DAMN mit dabei.

08.10.2016 Hamburg - Hafenklang
16.10.2016 Berlin - Musik & Frieden
17.10.2016 München - Orangehouse
21.10.2016 Köln - MTC

Präsentiert wird die Clubtour von VISIONS.

Eintritt VVK: 19.40 €
 | Open: 18:30 | Start: 19:30
Jetzt Ticket sichern!!!
Goldener Salon-Exil | Party

HANS UND GABI präsentieren:

akaak
Tilman Tausendfreund
Pepsen und Faris Hilton

Start: 23:00
So 09.10.2016
Hafenklang | Konzert

ELECTRIC CITIZEN
Plus Special Guest: SALEM’S POT

Mo 10.10.2016
Hafenklang | Konzert

Lucifer (Heavy Doom Rock, Berlin/London)

Berlin/London based heavy doom rock band, LUCIFER, immediately generated a significant buzz when they first descended onto the scene in early 2015 with their debut 7" 'Anubis', followed by their highly anticipated debut album, 'Lucifer I', both released on Rise Above Records. The album single 'Izrael' was released along with a haunting video directed by Sadonis and Chris Koll, partly shot at the bands
first ever show in Berlin, has notched up nearly 150000 plays. Watch the video for Izrael here: www.youtube.com

Whilst The Oath was a much-celebrated band, following their premature demise, Sadonis wasted no time in creating a new beast to go beyond previous limitations. Eschewing the now well-worn clichés of the ‘occult-rock explosion’ in favour of a truthful and tempestuous re-imagining of classic 70s proto-metal and heavy doom, the eight songs on this band’s debut album crackle and fizz with burgeoning energy and the compelling conviction of music made for all the right reasons.

'Lucifer I' co-written by Johanna Sadonis and ex-Cathedral guitarist Gaz Jennings, lit a blazing fire for the band and spawned a significant wave of global press coverage. The band also landed the coveted cover of American heavy metal bible Decibel Magazine.

Although still firmly rooted in the fertile soil first cultivated by Black Sabbath, Deep Purple, Led Zeppelin and Blue Oyster Cult, LUCIFER exist in a proudly liberated and limitless sonic realm, where the heaviest doom rock is a mere starting point for the band’s skyward creative trajectory.

Meanwhile LUCIFER has played nearly 70 shows, Roadburn among other festivals, a 21 date North American tour with High on Fire, followed by support slots for bands like Pentagram and a seven week long tour through out Europe as direct support to Paradise Lost in autumn 2015.

2016 started off with a headline show at Tokyo's Club Quattro, Japan. The band is now working on their next album, 'Lucifer II'.

Vocals - Johanna Sadonis (ex The Oath)
Guitar - Gaz Jennings (ex Cathedral)
Guitar - Robin Tidebrink (Saturn)
Bass - Diccon Harper (ex Pagan Altar)
Drums - Andrew Prestidge (ex Angel Witch)

twitter.com
play.spotify.com

www.tixforgigs.com

Eintritt: 15.00 € | Eintritt VVK: 13.90 €
 | Open: 20:00 | Start: 21:00
Jetzt Ticket sichern!!!
Goldener Salon | Konzert

Dowsing (Asian Man Records, USA) + Ratboys (Topshelf Records, USA) - pünktlicher Beginn!

Ab 22 Uhr: Punkerstammtisch - Tischtennis-Rundlauf (Eintritt frei!)

Dowsing

Nach dem Release des zweiten Albums, veränderte sich die Bandbesetzung von Dowsing fast komplett, was Sänger und Gitarrist Erik Czaja die Möglichkeit gab, dem Sound der Band auf dem neuesten Werk "Okay" einen mehr als nur okayen neuen Anstrich zu verpassen: Dowsing sind nicht mehr "nur" noch die Emo-Band von nebenan, das neue Album bietet eine ordentliche Portion Power-Pop-Punk und traut sich auch, lautere Töne anzuschlagen.

Ratboys

Im Sommer 2015 veröffentlichten Ratboys ihr Debütalbum "AOID" und sind seit ihrem Beginn als Akustik-Duo vor sechs Jahren mittlerweile auf eine Vier-Mann-Kapelle gewachsen. Die Band bezeichnet ihre Musik als "Post-Country", welcher die Helle und Einfachheit des Country mit dreckigem Garage Rock in Einklang bringt und einen völlig neuen Sound schafft.

dowsing.bandcamp.com
www.facebook.com
ratboys.bandcamp.com
www.facebook.com

Eintritt: 7.00 €
 | Open: 19:30 | Start: 20:00
Jetzt Ticket sichern!!!
Di 11.10.2016
Hafenklang | Konzert

Guitar Wolf (Punk/Garage, JPN)

T-Rex From A Tiny Space Yojouhan ist das zwölfte Studioalbum der "JET" Rock’n’Roll Revolutionäre von GUITAR WOLF. Das berühmt-berüchtigte Trio startete seine Karriere 1987 und rockt damit seit fast 30 Jahren die Bühnen dieser Welt mit seinem unvergleichlichen Stil. Für alle die GUITAR WOLF noch nicht kennen: die Band überzeugt mit einem einzigartigen Mix aus Rock’n’Roll, Punk, Noise, Garage Rock und Rockabilly für den sie das Genre "JET" Rock’n’Roll erfunden und etabliert hat. Die Fans mussten fast 3 Jahre auf neue Musik warten und sind jetzt mehr als bereit die 11 neuen Songs abzufeiern!
Nachdem sie dieses Jahr bereits durch Japan getourt sind, werden GUITAR WOLF im Herbst in Europa zurückerwartet und davor den Sommer auf Nord Amerika Tour verbringen. Als ob 2016 mit einem neuen Album und der umfangreichen Tour nicht schon aufregend genug wäre, gibt Seiji (Gesang + Gitarre) auch noch sein Filmdebut in Europa mit einem Auftritt im Film "Fonotune" von Catherine Morawitz.

www.guitarwolf.net

www.youtube.com
www.youtube.com

SUPPORTED BY JEVER LIVE

Eintritt: 18.00 € | Eintritt VVK: 16.15 €
 | Open: 20:00 | Start: 21:00
Jetzt Ticket sichern!!!
Mi 12.10.2016
Hafenklang | Konzert

Dune Rats & DZ Deathrays (Indie/Rock/Punk, Brisbane)
"International Disaster Tour"

Mit Dune Rats und DZ Deathrays beehren uns zwei der energetischsten, verrücktesten und besten Rockbands die Australien derzeit zu bieten hat. Die beiden befreundeten Gruppen verkörpern Chaos und Exzess, verpackt in Hymnen mit Namen wie "Bullshit" (Dune Rats) und "The Mess Up" (DZ Deathrays). Im Video zu letzterem Song betrinken sich die beiden Mitglieder Shane und Simon bis zum Erbrechen mit Jägermeister. Bei allem Spaß an der Freude darf man natürlich nicht vergessen, dass Dune Rats und DZ Deathrays etwas von ihrem Handwerk verstehen und uns auch musikalisch einiges zu bieten haben!

www.dunerats.tv
www.facebook.com

dzdeathrays.com
www.facebook.com

www.tixforgigs.com

Eintritt: 10.00 € | Eintritt VVK: 9.50 €
 | Open: 20:00 | Start: 21:00
Jetzt Ticket sichern!!!
Do 13.10.2016
Hafenklang | Konzert

*MONKEY3 + 1000MODS + MOANING CITIES * tour 2016

Monkey3 (Psychedelic Stoner-Rock, SWI)

www.facebook.com
www.monkey3official.com

1000Mods (Psychedelic Stoner-Rock, GRE)

www.facebook.com
1000mods.bandcamp.com

Moaning Cities (Psychedelic Rock'n'Roll, BEL)

www.moaningcities.com
www.facebook.com
moaningcities.bandcamp.com

Eintritt: 18.00 € | Eintritt VVK: 16.15 €
 | Open: 20:00 | Start: 20:30
Jetzt Ticket sichern!!!
Goldener Salon | Konzert

SHAWN JAMES AND THE SHAPESHIFTERS (Heavy Rowdy Folk Rock 'n' Roar, USA)

Rock and Roar - Heavy Rowdy Folk Rock - Swampy Blues Stoner Rock - Doom Folk

www.shawnjamesmusic.com

Shawn James & The Shapeshifters are a rock band from Fayetteville, Arkansas. At first glimpse, you might confuse them with a bluegrass or metal band. Influenced by every type of music, and growing up in several heavy and folky bands, the sound is not what you would expect. With a different vibe for every ep put out so far, they truly utilize the phrase "shapeshifters”.

The new album, "The Gospel According to Shawn James and the Shapeshifters” is the hardest hitting record yet. For lack of any term whatsoever, the record could be described simply as "rock and roar”. At times, it evokes both Son House and SunO)))), with haunting fiddle and plucking banjo amidst swampy, fuzz driven slide guitars. Some parts are like a fog rising from a cave, some crashing like a thunderstorm.

If you happen to catch them live, you will be surprised. The band is overflowing with passion, playing as though it’s their last chance to leave a mark on this world. It is an intense purging of sorts.
www.facebook.com/ShawnJamesSoul

TIPP! Country ala Bob Wayne mit einer Prise Stoner Blues Rock!
www.youtube.com

Eintritt: 10.00 €
 | Open: 20:00 | Start: 21:00
Jetzt Ticket sichern!!!
Fr 14.10.2016
Hafenklang | Konzert

This Charming Man Records Fest mit Heads. - Freiburg - HEY RUIN - Heat

Heads - Postrock mit Noise-Touch
www.facebook.com
www.headsnoise.com
headsnoise.bandcamp.com

Freiburg - Gütersloh goes HH-Punk
www.freiburg-band.de
www.facebook.com
freiburg.bandcamp.com
freiburgpunk.blogsport.de

HEY RUIN - Neoemo/90s Indiepunk aus Trier/Köln
www.facebook.com
heyruin.bandcamp.com

Heat - knochentrockender Power-70s-Rock aus Berlin
heatberlin.bandcamp.com
www.facebook.com








Eintritt: 10.00 €
 | Open: 20:00 | Start: 21:00
Sa 15.10.2016
Hafenklang | Party

Drumbule-Drum'n Bass

Open: 23:00
Goldener Salon | Konzert

***Rotten Grillz***

live:
Sensational (US)
Oddateee (US)

DJ's:
h.heh & toomassive

Underground Psych RAP

Sensational
Jedes musikalische Genre, so auch HipHop, hat seine Vertreter, die die Grenzen des Erlaubten erst austesten, dann in Stücke schlagen, und sich schließlich kalt lächelnd über die Trümmer hinwegsetzen.
soundcloud.com

Oddateee
Underground Noise Rap der Deadverse/Dälek Schule
soundcloud.com

Eintritt: 10.00 €
 | Open: 21:00 | Start: 22:00
So 16.10.2016
Hafenklang | Konzert

The Wedding Present

Hurra !
Nach über fünf Jahren kehrt die Indie-Legende, THE WEDDING PRESENT, um Mastermind David Gedge aus Leeds endlich wieder zurück. Mit ihrem neunten Studio-Album "Going Going" und einem "Best Of-Album" im Gepäck laden sie zur großen Indie- Hit-Gala ins Hafenklang!

Das Konzert wird von Revolver Club Konzerte präsentiert.

Tickets im Vorverkauf gibt es ab dem 01.06.2016 bei Tix For Gigs
www.tixforgigs.com
für schlappe 19 Euro (plus Vvk.Gebühren)

www.facebook.com

Eintritt VVK: 20.90 €
 | Open: 20:00 | Start: 21:00
Jetzt Ticket sichern!!!
Mo 17.10.2016
Hafenklang | Konzert

Fistula (Sludgecore, Ohio) + Grime (Sludge, ITA)

Ohio's FISTULA was formed in 1998 by musical partners in crime Corey Bing and Bahb Branca. Over
the years, FISTULA has released a seemingly endless barrage of studio albums and split EPs through
numerous lineup changes featuring the creative talents of bands such as - 16-, SLOTH, HEMDALE, THE
DISEASE CONCEPT & ACCEPT DEATH to name a few. FISTULA is a band that is impossible to
categorize, combining elements of remedial sludge, hardcore and a Bad Case of the Mondays,
FISTULA remain the kings of doomed out miserycore.

www.facebook.com
www.fistula666.com

www.facebook.com
grime666.bandcamp.com

www.tixforgigs.com

Eintritt: 12.00 € | Eintritt VVK: 11.70 €
 | Open: 20:00 | Start: 21:00
Jetzt Ticket sichern!!!
Goldener Salon | DJ-Abend

Punkerstammtisch - Tischtennis-Rundlauf

Eintritt frei!

Start: 21:00
Mi 19.10.2016
Hafenklang | Konzert

The Computers (UK)

Die großen Helden aus Exeter sind zurück, mit neuem Album im Rücken und einer Liveshow voller Energie aus einem Brett aus Hymnen des Punkrock, Rockabilly & Indie-Rock n' Roll verzaubern sie Garageland von neuem ! Soulful, Pflichttermin !

www.facebook.com
thisisthecomputers.com
thecomputers.bandcamp.com

Eintritt VVK: 20.80 €
 | Open: 20:00 | Start: 21:00
Jetzt Ticket sichern!!!
Goldener Salon | Konzert

Limb (Doom, London)

Eintritt: 10.00 € | Eintritt VVK: 9.50 €
 | Open: 20:30 | Start: 21:30
Jetzt Ticket sichern!!!
Do 20.10.2016
Goldener Salon | Konzert

Sole & DJ Pain (Denver/US)
Martinho
Tomassive

Endlich wieder hier! Sole...

2 Years after the release of their critically acclaimed album Death Drive, Sole & DJ Pain 1 announce the follow-up album, "Nihilismo." This album embodies the overlap of their music with the world of activism and journalism. Nihilismo is a revolutionary hip-hop album that challenges the nihilism of modern life, of late stage capitalism and of a world that seems to have no future. It is a DIY testament to how both artists have plotted a way out of that despair through DIY ethics and a life of making working class, yet revolutionary music. To be released on collaboration with Fake Four Inc. & Alpha Pup.
sole.bandcamp.com

Eintritt: 10.00 €
 | Open: 21:00
Fr 21.10.2016
Goldener Salon | Konzert

The Convent 30th anniversary plus very special guest Rational Youth (CAN)

Um sich wiederzuvereinen muss man sich erstmal getrennt haben. Das haben The Convent nie und doch ist die Ankündigung, dass die Band in diesem Jahr auf die Bühne zurückkehrt, mindestens spektakulär. Ihren 30. Geburtstag feiert die Formation mit vier Konzerten und der Veröffentlichung einer Anthologie, die als CD und – erstmals in der langen Bandgeschichte – auch als Doppel-LP erscheint.

Die beiden Ur-Mitglieder, Sänger Carlo van Putten und Gitarrist Jojo Brandt, haben für die Tour im Oktober mit Schlagzeuger Rod Kaufmann und Bassist Carsten Lienke zwei Mitglieder der bis dato letzten Bandbesetzung, die zuletzt noch einmal für zwei Konzerte in Italien 2009 auftrat, verpflichten können. An den Keyboards kehrt zudem mit Stefan Bornhorst ein Musiker zurück, der mit seinen analogen Keyboard-Klängen den Sound der Band auf den späteren Alben genauso entscheidend prägte wie Jojo Brandt mit seiner fleißenden Gitarrenarbeit.
Nach der Tour zum siebten Album von The Convent, "About Kings And Queens", hatten sich die Mitglieder 2002 in alle Winde zerstreut, um anderen musikalischen Ideen nachzugehen. Carlo van Putten widmete sich seinem Projekt White Rose Transmission, das er mit dem 1999 verstorbenen Adrian Borland (The Sound) ins Leben gerufen hatte und wo er mit wechselnden Partnern – unter vielen anderen Amanda Palmer (Dresden Dolls) oder Marty Wilson Piper (The Church) – kooperierte. Außerdem veröffentlichte er vier hoch gelobte Alben mit Dead Guitars, einer international besetzen Band mit Ex-Mitgliedern von Twelve Drummers Drumming, Sun und Wallenstein.

Jojo Brandt kreierte gemeinsam mit Stefan Bornhorst Wave-Sounds mit dem Trio Sonnenbrandt oder ließ bei Seasurfer den Shoegazer-Pop neu glänzen. Rod Kaufmann frönt seiner Leidenschaft für Rockabilly bei The Pyronix, trommelte bei der Elektro-Band Blitzmaschine, half bei der Adrian Thomas Band aus, spielte für Rollo333, Bourney und die TriTops. Zusammen mit Carsten Lienke war er bei The Upsurders aktiv, während der Convent-Bassmann seinerseits in den vergangenen Jahren hauptsächlich Gitarre bei Bands wie Connery oder Alaska spielte. Stefan Bornhorst machte sich in der Elektronik-Szene als The Silicon Scientist einen Namen und veröffentlichte mehrere, hoch gelobte Solo-Alben.

Die Summe der Einflüsse, die die fünf gemeinsam mitbringen, ist also enorm. The Convent werden weiterhin für atmosphärisch dichte Rockmusik, die geprägt ist vom Wave-Sound der 80er-Jahre, stehen, aber keiner der Beteiligten ist dabei auf der Suche nach etwas Vergangenem. Außer natürlich den Songs, die es frisch zu interpretieren gilt. Man könnte sagen: Sie wollen einfach nur spielen. Dass dabei auch mal kräftig zugebissen wird, ist sicher zu erwarten.

Eintritt: 18.00 € | Eintritt VVK: 17.25 €
 | Open: 20:00 | Start: 21:00
Jetzt Ticket sichern!!!
Sa 22.10.2016
Hafenklang | Party

***Nacht Der Offenen Tür***

Nightlife Schnupperkurs..Eintritt auf Spende!

Grime/HipHop/Garage/Dubstep/Experimental Bassmusic

GrimeGrimeGrime Crew & toomassive (drumbule)

Open: 23:45
Mo 24.10.2016
Hafenklang | Konzert

Trap Them + Okkultokrati + Venom Prison

Trap Them was formed in 2002 in Boston, MA by vocalist/lyricist Ryan McKenney and guitarist Brian Izzi, who shared a love of bands such as Entombed, Black Flag, Nasum, Swans, Neurosis, Darkthrone, and Tragedy. The current lineup is completed by bassist Galen Baudhuin and drummer Brad Fickeisen. Infamous for their signature hybrid of metal, d-beat punk, and hardcore cloaked in the coveted HM-2 guitar sound, Trap Them is an unstoppable force. Lyrically and sonically, Trap Them’s music is bleak, angry, desperate, and speaks to the darkness inside us all. Every release since 2006 has been recorded by Converge guitarist Kurt Ballou at God City Studios. Since 2002, Trap Them has released various EPs, 7’’s, and 4 critically acclaimed full length albums: SLEEPWELL DECONSTRUCTOR, SEIZURES IN BARREN PRAISE,DARKER HANDCRAFT, and BLISSFUCKER. The band has toured with the likes of Converge, Napalm Death, Victims, Rotten Sound, Extreme Noise Terror, Full of Hell, Disfear, and Black Breath among others, and have appeared at Maryland Deathfest, Temples Fest, Inferno Fest, Deathwish Fest, and Roadburn. The brand new album, CROWN FERAL is completed and will be released Fall 2016 on Prosthetic records.

de-de.facebook.com
trapthem.bandcamp.com

okkultokrati.bandcamp.com
de-de.facebook.com
okkultokrati.blogspot.de

www.facebook.com
venomprison.bandcamp.com

Eintritt VVK: 18.25 €
 | Open: 20:00 | Start: 20:30
Jetzt Ticket sichern!!!
Goldener Salon | DJ-Abend

Punkerstammtisch - Tischtennis-Rundlauf

Eintritt frei!

Start: 21:00
Di 25.10.2016
Goldener Salon | Konzert

Hamburg Konzerte präsentiert:
THE LION & THE WOLF

The Lion & The Wolf – bürgerlicher Name Tom George – kommt von der Isle of Wight, einem der abgelegensten & stillsten Orte Großbritanniens. Es wirkt schlüssig, dass seine Musik an einem solchen Ort entsteht. The Lion & The Wolf steht für hoch emotionale Akustiksongs, oftmals getragen von Toms Falsettgesang und mit Texten über bittere Realitäten. Frühe Tode, Krankheiten, all das – aber auch das gemeinsame Durchstehen der harten Zeiten.

Nach Jahren der massiven Tourerei – 2013, 2014 und 2015 immerhin mindestens 150 Konzerte im Jahr – hat sich Tom sowohl in UK als auch in Deutschland eine große Fangemeinde erspielt. One at a time. The Lion & The Wolf spielte in Bars, Clubs, Tattoostudios, Wohnzimmer, Open Air, und überall sammelte neue Gefolgschaft ein. Sein erstes Album "Symptoms", dass er komplett auf eigene Faust veröffentlichte, hat inzwischen bereits die zweite Vinyl-Pressung ausverkauft. Die große Fanbase in Deutschland ermöglichte ihm die erste The Lion & The Wolf Fullband Tour: mit großen Erfolg brachte er seine Songs auch mit dem "großen Besteck" auf die Bühne und begeisterte.

2016 erscheint nun sein zweites Album – "The Cardiac Hotel".

www.facebook.com

Eintritt: 18.00 € | Eintritt VVK: 17.10 €
 | Open: 20:00 | Start: 21:00
Jetzt Ticket sichern!!!
Mi 26.10.2016
Hafenklang | Konzert

*Il SOGNO DEL MARINAIO feat. MIKE WATT* (US/EU)
Mike Watt - Stefano Pilia - Andrea Belfi
*Mike Watt* (MINUTEMEN, fIREHOSE, Iggy & The Stooges…) has a new band

support:
Kosmodrone (international)
avant-garde, noise

*Mike Watt is a workingman’s musician. Since earning a reputation as one of
the world’s most talented and creative bass players as a founding member of
seminal California punk band the Minutemen, Watt has stayed busy with an
overwhelming amount of projects. Whether playing as a member of legendary
Detroit rockers the Stooges or composing his various operas, Watt
injects his musical personality into everything he does. Look up Mike Watt
on Wikipedia and you’ll find a staggering number of albums, collaborations
(or "collabs”) with the likes of Nels Cline and Dave Grohl, and involvement
in too many bands (his own and others) to even keep track. Somehow the
56-year-old bass player has managed to maintain this prolific output and
keep his music exciting with his trademark style of unpredictable and
complex punk-funk playing.Watt’s current project – one of many he has going
at any given time – is no exception. Il sogno del marinaio, which means
"the sailor’s dream” in Italian, finds him teaming up once again
with Andrea Belfi and Stefano Pilia, a drummer and guitarist from Italy he
connected with and released an album, La Busta Gialla, in 2009. The
chemistry in the trio worked well enough both onstage and in the studio
that they decided to team up again for another album, the
recently released Canto Secondo, aptly translated to "second song.” Each
musician brought their own tracks to the table, giving the album a more
authentic sense of collaboration. The album as a whole feels experimental
and exploratory, but still flows along with Watt’s "econo” jamming. Canto
Secondo can drift into strange territory as the musicians stretch out and
search for new possibilities, but for longtime fans of Mike Watt it is yet
another interesting project from this titan of bass. *

LISTEN TO THEIR NEW ALBUM HERE
<consequenceofsound.net
[image: Il Sogno Del Marinaio - 'Auslander' live 2014 (Mike Watt)]
<www.youtube.com
[image: Mike Watt with il Sogno del Marinaio 10/3/14 EDIT Louisville, KY @
Zanzabar] <www.youtube.com

Eintritt: 15.00 € | Eintritt VVK: 13.90 €
 | Open: 20:30 | Start: 21:30
Jetzt Ticket sichern!!!
Do 27.10.2016
Hafenklang | Konzert

Calibro 35

"Italian soundtrack funk that sounds like Goblin recording at Stax!” (Waxpoetics Mag)

Calibro 35 ist ein weltweit tourendes Instrumental Crime Funk Projekt aus Italien. Die Band wurde 2007 gegründet, als der Produzent Tommaso Colliva die besten Musiker der zeitgenös-sischen Alternative/Indie-Szene einlud, mit ihm einige der Golden-Age Soundtracks von Meis-tern wie Morricone, Bacalov, Micalizzi und Trovaioli neu aufzunehmen. Sein Ziel war es die funky Seite der italienischen Filmmusik wieder zu beleben, die von Regisseuren wie Quentin Tarantino und Steven Soderberg so geliebt wird.
Die Mitglieder der Band gehören zu den begehrtesten Alternative-Session-Musikern und haben bereits mit Künstlern wie Mike Patton, Damo Suzuki, Stewart Copeland, oder John Parish kolla-boriert. Seit 2008 hat Calibro 35 drei Alben veröffentlicht, die weltweit verkauft wurden und den Bekanntheitsgrad der Band auf beiden Seiten des großen Teichs enorm steigerten.

Mittlerweile sind Calibro 35 nicht mehr nur auf Neu-Interpretationen von Klassikern des Italie-nischen Kinos der 1970’er festgelegt. Sie kreieren auch eigene Kompositionen die ihren Cover-Versionen in nichts nachstehen. Viele ihrer Songs haben es inzwischen wiederum auf Film-Soundtracks geschafft (z.B. dem des Hollywood-Blockbusters "RED", mit John Malkovich, Bruce Willis und Helen Mirren).

Was Konzerte angeht, sind Calibro 35 – ursprünglich nur als einmaliges Studio-Projekt gedacht – zu einem der heißesten Live-Exporte gereift. Sie gewannen Preise für die beste Italienische Tour und für die beste Italienische Live-Band. Die Band spielte bereits Shows in den USA, Groß-britannien, Brasilien, der Schweiz, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Serbien, der Türkei, Kroatien, Portugal, Österreich, Slowenien und im Kosovo. Zu den Live-Highlights gehören Fes-tival-Auftritte beim SXSW, dem Eurosonic, dem CMJ in New York oder dem Venice Film Festival. Live spielt Calibro 35 sowohl eigene Songs als auch zahlreiche ihrer großartigen Soundtrack-Arbeiten. Dabei kombinieren sie perfekt, Funk-Drums mit groovigem Bass, verzerrten Gitarren, Orgeln und psychedelischen Blasinstrumenten.

www.calibro35.net
www.facebook.com

Eintritt VVK: 17.20 €
 | Open: 20:00 | Start: 21:00
Jetzt Ticket sichern!!!
Goldener Salon | Konzert

Civil Civic (AUS)
Testsieger (D)
Windbreaker (US)

Elektro(punk) / Rock

CIVIL CIVIC

Lange war es still um das australische Duo Civil Civic. 2011 erschien ihr erstes Album "Rules", nun sind sie im Oktober 2016 endlich wieder auf Tour! Mit im Gepäck haben sie ihr neues Album "The Test". Uns erwartet ein epischer Mix unterschiedlicher Genres - Elekro-Goth, Future Prog, Postrock und Chillwave - Civil Civic lassen sich in keine Schublade stecken.

www.facebook.com
civilcivic.com

TESTSIEGER

sind ein Urgestein in der deutschen Elektropunkszene und seit über einem Jahrzehnt unterwegs. Energie pur, mit Livedrums und einem Haufen analoger Keys… Irgendjemand nannte sie mal die größte und lauteste Heimorgel der Welt. Krautige Instrumaljams, eingestreute Drum'n'Bass Beats und knallige deutschsprachige Elektropunksongs von zwei Typen die ihre Instrumente nach allen Regeln der Kunst verhauen.

testsieger.in
www.facebook.com

WINDBREAKER

ist das Solo Projekt von Nick Read von Lazer Crystal (Thrilljockey) aus Chicago. Es erwarten uns schräge Sounds aus seinem mit gefühlten hundert analog-modularen Keyboardlegenden bestückten Studio.

soundcloud.com

www.tixforgigs.com

Eintritt: 10.00 € | Eintritt VVK: 9.50 €
 | Open: 20:00 | Start: 21:00
Jetzt Ticket sichern!!!
Sa 29.10.2016
Goldener Salon | Party

*** FUNK BOUTIQUE ***
FUNK, BOOGIE, DISCO, SOUL, LATIN

DJ’s:
Martin Soulstew (Soulstew FSK),
The Jan (FDO, Hamburg Soul Weekender),
Merten Kaatz (Cree Records),
Mzuzu (Unbelievable Two, Pitch & Scratch),
Poly Rhythm (Le Fonque)

Start: 22:00
Mo 31.10.2016
Hafenklang | Konzert

Appaloosa (Funky Psychrock, IT)

Appaloosa wurden 1998 in Livorno, Italien gegründet. Nach etlichen bandinternen Umstrukturierungen erschufen sie ab 2000 einen ganz eigenen, tanzbaren Sound aus Funk und Psych Rock, der sie auch über die Grenzen Italiens hinaus bekannt machte und sie mit Bands wie Cypress Hill, Black Rebel Motorcycle Club und Atari Teenage Riot auf Touren durch ganz Europa führte.

www.facebook.com
www.appaloosarock.it

www.tixforgigs.com

Eintritt: 10.00 € | Eintritt VVK: 9.50 €
 | Open: 20:00 | Start: 21:00
Jetzt Ticket sichern!!!
Goldener Salon | DJ-Abend

Punkerstammtisch - Tischtennis-Rundlauf

Eintritt frei!

Start: 21:00
Mi 02.11.2016
Hafenklang | Konzert

Gold Class

Nur wenige Rockbands zeichnen sich durch außergewöhnliche Musik aus, noch weniger spielen gleichzeitig so subtil und wild wie die australischen Newcomer von Gold Class.

Nur mit einer Hand voll Songs ausgestattet, machten Gold Class 2014 durch ihre Konzerte nur wenige Monate nach der Bandgründung auf sich aufmerksam. Die charakteristische, tiefe Stimme von Sänger Adam Curley wird durch aggressive Rhythmen und kreischende Gitarrensounds perfekt ergänzt. In kürzester zeit enterte so auch ihre Debüt-Single "Michael" die australischen Radiostationen.

Die Besetzung der Band hatte sich schnell gefunden. Gitarrist Evan James Purdey begeisterte seine beiden Studienkollegen Mark Hewitt (Drums) und Adam Curley(Vocals) mit ihm zusammen seine, während dem Studium aufgenommenen Song-Ideen auszuarbeiten.

Jon Shub teilte sich zu dieser Zeit Nachtschichten in einer Bar mit Purdey und Curley und absolvierte gleichzeitig einen Workshop zum Gitarrenbau im Norden von Melbourne. Dort baute er sich seinen eigenen E-Bass und komplettierte die Band.

Von Beginn an verfolgte die Band die simple Philosophie, nach der jedes Bandmitglied die Songparts für sein Instrument selbst schreibt und den anderen Bandmitgliedern vorträgt.

"Wir schliessen uns zum Songwriting alle zusammen in einen kleinen Raum und arbeiten. Eigentlich sind dabei Streitigkeiten vorprogrammiert, aber wir nehmen alle Rücksicht auf Interessen und Geschmack der anderen und arbeiten auf diese Art sehr hingebungsvoll," erklärt Curley. "Das Album war als Dokumentation unseres Live-Sets geplant, das wir in kurzer zeit geschrieben, aufgenommen und veröffentlicht haben. Auf gewisse Art ist es unser erstes Statement."

Im Herbst 2015 gingen Gold Class für vier Tage ins Head Gap Studio Melbourne um mit dem Produzenten Simon Grounds zehn Songs aufzunehmen. Heraus kam das Debüt Album der Band, "It's You", angeführt von der ersten Single "Life as a Gun" mit den zündenden Eröffnungs-Lyrics "You can hold your finger on the trigger"

Seit Veröffentlichung des Albums ernteten Gold Class zahlreiche gute Kritiken sowie die Nominierung für den Australian Music Price. Konzerte in ganz Australien sind ausverkauft.

www.facebook.com
twitter.com

Präsentiert von Delta Radio

Eintritt VVK: 16.10 €
 | Open: 20:00 | Start: 21:00
Jetzt Ticket sichern!!!
Do 03.11.2016
Hafenklang | Konzert

Adia Victoria

Schon der Rolling Stone nahm ADIA VICTORIA in seine Liste der "10 neue(n) KünstlerInnen, die sie kennen sollten" auf und die Vogue kürte die Newcomerin, unabhängig von ihrer Musik, zu den "5 Schönheiten, die sich dem rebellischen Ruf des Afropunks neigen". Sie gilt bei den meinungsmachenden Medien als unheimliche und zugleich faszinierende Songwriterin und wird für ihre schaudernden Gitarren Riffs gefeiert. Nun kommt die junge, aus den USA stammende Künstlerin nach Deutschland und spielt drei Shows im Herbst.

Letzte Woche erst veröffentlichte ADIA VICTORIA ihr Debütalbum "Beyond The Bloodhounds" (Warner Music). Ihr Erstlingswerk, an dem sie über drei Jahre arbeitete, handelt von jugendlicher Selbstwahrnehmung und stiller Beobachtung. Das Album strotzt vor mystischer Atmosphäre und überzeugt durch Arrangements, die Adias Südstaaten-Wurzeln widerspiegeln. Die in Nashville beheimatete Künstlerin bewegt sich zwischen Rock, Afropunk und Country, ist jedoch fest im Blues verankert.

Nun wird ADIA VICTORIA ab Oktober "Beyond The Bloodhounds" live vorstellen und mit ergreifenden Erzählungen einer reisenden, bücherliebenden Frau, fernab des Status quo, das Publikum in ihren Bann ziehen.

www.facebook.com

Eintritt VVK: 17.20 €
 | Open: 20:00 | Start: 21:00
Jetzt Ticket sichern!!!
Fr 04.11.2016
Hafenklang

Destination Kingston

Open: 23:00
Di 08.11.2016
Hafenklang | Konzert

Dead Rabbits + Is Bliss (Psych Rock, UK)

Dead Rabbits aus Southampton wurden 2011 gegründet. Ihr Sound kokettiert mit The Brian Jonestown Massacre inspiriertem psychedelischen Sonic Rock. Auch Lou Reed und Jason Pierce sind merkliche Einflüsse der Engländer. Als eine der ersten Bands kamen sie bei Fuzz Club Records unter, seitdem haben sie bereits zwei Alben veröffentlicht und etliche nennenswerte Festivals, wie das Eindhoven Psych Lab und das Fuzz Club Festival in London bespielt. 2016 sind sie mit dem neuen Album "Everything Is a Lie" zurück, das am 26. September ebenfalls bei Fuzz Club Records erscheint.

www.facebook.com
www.youtube.com
www.deadrabbitsband.co.uk
soundcloud.com

www.tixforgigs.com

Eintritt: 10.00 € | Eintritt VVK: 9.50 €
 | Open: 20:00 | Start: 21:00
Jetzt Ticket sichern!!!
Do 10.11.2016
Hafenklang | Konzert

FUTURESTORIES-TOUR 2016
BREATHE ATLANTIS
+ Special Guests: Arktis

Nach den beiden erfolgreichen Singles "Lost" und "Golden Messiah" erscheint am 9. September "FUTURESTORIES", das neue Album von BREATHE ATLANTIS, und manifestiert den Status der Band, als einer der vielversprechendsten Alternative Newcomer 2016. Progressive Harmonien, tanzbare Rhythmen und elektronische Elemente definieren den Sound der Band, die Verbindung R’n’B inspirierter Vocallines mit bitterbösen Shouts sind seit dem Debüt "Shorelines" (2014) zum Markenzeichen avanciert.

Seitdem die Songs für "FUTURESTORIES" Ende 2015 in enger Zusammenarbeit mit US-Produzent Dan Korneff (u.a. PARAMORE, PAPA ROACH, MY CHEMICAL ROMANCE) entstanden sind und in Korneffs Studio in New York den letzten Schliff bekommen haben, ist viel passiert in der Welt von BREATHE ATLANTIS: Mit "Lost" und dem ebenfalls in New York gedrehten Video, wurde im Frühjahr der Startschuss gesetzt. Die Single konnte bisher allein auf Spotify mehr als 100.000 Plays einfahren und
viele neue Fans gewinnen. Live geht es für die Band, die sich auch schon in der Vergangenheit mit Größen wie MEMPHIS MAY FIRE, THE WORD ALIVE, BURY TOMORROW und CALLEJON die Bühne geteilt hat, ebenfalls weiter steil nach oben, was nicht zuletzt eine Zusammenarbeit mit Robert Ehrenbrand von Target Concerts besiegelt hat. Außerdem erhält die Band eine einjährige Projektförderung durch die Initiative Musik.

Auf "FUTURESTORIES" präsentiert die Band einen positiven und optimistischen Ansatz, der aber keinesfalls auf Oberflächlichkeit beruht. So beschreibt die Band selbst: "Der Titel ist eine Art Gedankenspiel, eine Utopie, die jeder für sich selbst ausformulieren kann. Wir blicken auf uns selbst, auf unsere Stärken, auf das, was uns als Menschen ausmacht und was an positivem Schaffen durch uns realisiert werden kann. Der Titel bedeutet, dass die Zukunft nicht determiniert ist, sondern dass in Jedem die Fähigkeit steckt, seine eigene zu schreiben – ein Aufruf zur Autonomie und zur Selbstverwirklichung."

Spielfreude und eine positive Botschaft – so präsentiert sich "FUTURESTORIES". Ruhige und melancholische Momente sorgen für ein abwechslungsreiches Bild und festigen den Eindruck, dass hier nicht an einzelnen Tracks sondern an einem starken Album gearbeitet wurde. BREATHE ATLANTIS machen deutlich, dass sie auch in Zukunft noch eine Vielzahl an spannenden Geschichten erzählen werden.

www.facebook.com
www.breatheatlantis.com

www.facebook.com
wirsindarktis.com

Eintritt: 14.00 € | Eintritt VVK: 11.00 €
 | Open: 20:00 | Start: 21:00
Jetzt Ticket sichern!!!
Goldener Salon | Konzert

Ira Atari (Berlin)

Ira Atari, das sind seit Sommer 2014 nicht nur Ira, sondern auch Schlagzeuger und Boyfriend Bernhard. Eine Bande, ein Team. Mit der Besetzungsveränderung hat sich Ira Atari neu erfunden und strotzen vor Energie und Gelassenheit zugleich. Die tanzbaren Partyhits der ersten Platte haben sich mit der letzten EP "Heroes" (2014) zu Mid-Tempo Synth Pop weiter entwickelt. Jetzt kommt mit 'Moment' das erste gemeinsam geschriebene und produzierte Album, welches die Symbiose der beiden perfekt widerspiegelt.

Ein bisschen tiefer, ein bisschen mehr Druck mit ein bisschen weniger BPM. Mit "Moment" haben Ira Atari ihren Sound entschleunigt, ohne dabei aber an Tanzbarkeit zu verlieren. Vergleiche zu Künstlern wie Mø, La Roux oder Lykke Li liegen nahe und sind nicht zu weit hergeholt.

Die Kombination von analogen Drumset und Synthesizern, Hand in Hand mit Ira's catchy Popstimme klingt fast magisch. Gerade live ist die Energie der beiden beeindruckend. Und macht vorallem verdammt Spaß.

Eintritt: 13.00 € | Eintritt VVK: 11.70 €
 | Open: 21:00 | Start: 22:00
Jetzt Ticket sichern!!!
Mo 14.11.2016
Hafenklang | Konzert

Odd Couple (Rock, Berlin) + Idiot Glee (Pop, USA)

ODD COUPLE

Odd Couple sind ein Berliner Duo mit Gitarren, Drums und Händen. Zusammen spielen sie dringlichen, schweißnassen Rock ’N’ Roll, bei dem es egal ist, wer gerade welches Instrument bedient. Es geht um den Moment, darum, mit begrenzten Mitteln einen Raum zum kochen zu bringen. Ohne Umschweife, mit Instrumenten und Körpern. Eine weitere Neuauflage der Black-Keys-Formel also? Mitnichten!

Odd Couple klingen nicht wie ein typisches Duo, sondern als hätten sich eine Hand voll obskurer Garagenbands der Sechziger in Kraftwerks "Studio N" verirrt und mit allem gejammt, was die damalige Technik hergab. Die Band nutzt den Nullpunkt des Garage als Basislager, um von dort aus in neue Sphären vorzudringen.

www.facebook.com
soundcloud.com

IDIOT GLEE

Im Jahre 2008 erstand James Friley aus Lexington, Kentucky auf einem
Flohmarkt das Album "Pet Sounds" von den Beach Boys im Kassettenformat
und hörte von dort an fast nichts anderes. So will es jedenfalls die
Legende. Davon beeinflusst, beginnt Friley unter dem Namen Idiot Glee
selbst Songs zu schreiben und auf Tapes und Vinyl bei verschiedenen
Undergroundlabels zu veröffentlichen.

Als gelernter Pianist mit einer Sensibilität für den perfekten Popsong
schreibt er kleine Geschichten, emotional, nostalgisch, bedacht,
voller Magie & Mystik, mit "einer der besten Stimmen zur Zeit" (NME),
irgendwo zwischen "dem Auteur-Pop eines Brian Wilson und der 'Another
Green World' Phase von Brian Eno" (VICE)

www.facebook.com
idiotglee.bandcamp.com

www.tixforgigs.com

Eintritt: 14.00 € | Eintritt VVK: 12.80 €
 | Open: 20:00 | Start: 21:00
Jetzt Ticket sichern!!!
Di 15.11.2016
Hafenklang | Konzert

Baby Woodrose (DK / Bad Afro Records / Psychedelic Rock / Garage Rock)
+ Wand (Psychedelic Rock, LA, Drag City)

Die Standleitung zur Gegenwart hat die dänische Band Baby Woodrose längst gekappt. Der raue, psychedelische Hardrock der frühen Siebziger ist ebenso ihre Sache wie der Psych-Folk und Garagen-Rotz der späten Sechziger. So altmodisch wie zeitlos, so konsequent wie brachial: Baby Woodrose stehen Genregrößen wie etwa Monster Magnet oder The Bevis Frond in nichts nach. Im Konzert präsentiert sich die Band als ein schwer halluzinierendes Psychedelik-Rockmonster, das sich passenderweise nach einer Hawaiianischen Schlingpflanze benannt hat, deren Samen den hochgradig halluzinogenen Wirkstoff LSA (Lysergsäureamid) enthält.

Lorenzo Woodrose -- Sänger, Gitarrist und Songschreiber, kurz das Mastermind hinter Baby Woodrose und inzwischen der unangefochtene Godfather der dänischen Garagenszene -- hatte von 1986-2003 zunächst den Posten des Schlagzeugers bei den dänischen Stoner Pionieren On Trial inne. Seit 2001 ist Lorenzo mit seiner eigenen Band Baby Woodrose zunächst als Powertrio, seit 2009 in Viererbesetzung, in der internationalen Psychedelic-, Stoner und Garagenszene aktiv. Nach inzwischen acht Alben und über 400 Konzerten weltweit (u.a. auch Roadburn, Roskilde, Duna Jam, SXSW, Rockpalast 2004 und 2010) gelten Baby Woodrose als eine der besten Bands des Neo-Psychedelic Genres. Wenn Lorenzo nicht gerade obskure Tracks in seinem Proberaum auf Fourtrack Rekorder bannt, legt er als DJ vergessene 60s Psych- und Garagenperlen auf oder spielt akustische Solokonzerte. Zwischen 2007 und 2010 nahm er außerdem drei Alben mit seinem Spacerock Projekt Dragontears auf und ging 2011 mit der dänischen Kultband Spids Nøgenhat auf Tour (u.a. Roskilde Festival).
babywoodrose.wordpress.com
babywoodrose.bandcamp.com
www.facebook.com

Wand
Wer innerhalb von gerade mal 14 Monaten 3 Alben veröffentlicht, hat entweder enorm viel Zeit oder den inneren Drang eines Triebtäters - möglicherweise auch beides. Leicht soziopathisch muteten die Stücke der San Fran based Neo-Psychrock-Formation ja schon seit Stunde 0 an. Verdrogt-sphärische Parts wechseln mit hippiesquem Akustikgitarrenfolk und heavy Fuzzeinlagen. Dazu diese butterweichen "Amateur-Countertenor-Vocals", denen man nicht im Dunkeln begegnen will.
Neben dem allseits beliebten Ty Segall und seinen Projekten definitiv eine der derzeit besten Neo-Psych-Bands!
wandband.info

SUPPORTED BY JEVER LIVE

Eintritt: 16.00 € | Eintritt VVK: 13.00 €
 | Open: 20:30 | Start: 21:30
Jetzt Ticket sichern!!!
Di 22.11.2016
Hafenklang | Konzert

The Hidden Cameras (Indie / Folk, CAN)

Der verrückte Haufen The Hidden Cameras um Sänger und Songwriter Joel Gibb besteht bereits seit 2001 und ist bekannt für seine extravaganten Shows. Außerdem für die in wunderschöne Indie-Songs verpackte Themen wie Coming Of Age und Queerismus. Das neue Album "Home on Native Land", das im Herbst erscheint, markiert nun den Beginn eines neuen Kapitels der Band. Auf dieser Ode an Gibb’s Geburtsland Kanada, erweckt er den einsamen Cowboy in sich und lädt uns ein, einen herzschmerzgetränkten, nostalgischen Ausflug durch die kanadische Folklandschaft zu unternehmen.

www.facebook.com
www.thehiddencameras.com

www.tixforgigs.com

Eintritt: 20.00 € | Eintritt VVK: 17.25 €
 | Open: 20:00 | Start: 21:00
Jetzt Ticket sichern!!!
Fr 25.11.2016
Hafenklang | Konzert

Pisse
support: Geroell

PISSE auf Montage.

Trotzdem die Welt ja grad in der Scheiße zu versinken droht ist im ifo Geschäftsklimaindex zu lesen: Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft bleibt positiv! Grund genug für die Band PISSE im November auf Montage zu gehen. Im Windschatten eines moderaten Wirtschaftswachstums versprühen sie ein Feuerwerk der schlechten Laune. Die Deutschpunk-Realness-Phantasien alter Männer werden hier ebenso enttäuscht wie die Hoffnung irgendwelcher Brillenträger auf große Kunst. Aber: ihr dürft natürlich trotzdem alle kommen.

pisse.bandcamp.com
www.youtube.com
www.youtube.com

Eintritt: 9.00 € | Eintritt VVK: 8.35 €
 | Open: 20:30 | Start: 21:30
Jetzt Ticket sichern!!!
Sa 26.11.2016
Goldener Salon | Party

3. Hamburg Funk Allnighter

Here we go, here we go, here we go again!

Der HAMBURG FUNK ALLNIGHTER geht in die dritte Runde. 2014 war dick. 2015 war noch eine Spur dicker und 2016 holen wir uns internationale Verstärkung.
Mit Eddie Piller (Acid Jazz/London) haben wir dieses Jahr ein absolutes Schwergewicht der internationalen Soul- und Funk-Szene am Start. Und wo Eddie ist, da ist auch Henry Storch (Unique/Düsseldorf) nicht weit.
Mit den Funk Bear Brothers (Svolanski & Dropout), Mr. Tchu und dem Macher Jazztofunk sind wieder altbekannte Gesichter von der Waterkant mit an Bord und Tom Soheur (Wiesbaden) rundet die ganze Sache ab.
Mal sehen ob das schon alles war.

Auch dieses Jahr kommt der Funk wieder in all seinen Facetten (Funk, Soul, Rap, Boogie...) auf die Plattenteller. Und das von DJs die den Funk im Blut haben und wissen was sie da tun.

Bleibt dran um auch dieses Jahr nichts zu verpassen.

DJs:
Eddie Piller (Acid Jazz / London)
Henry Storch (Unique Records / Düsseldorf)
Svolanski (Funk Bear Brothers / Dropshop / HH)
Jazztofunk (Hamburg Funk Allnighter / Yoko Phono / HH)
Dropout (Funk Bear Brothers / Strictly 45s / HH)
Mr.Tchu (Mr. Tchu’s Scheibenwelt / Derbe Mische / HH)
Tom Soheur (Absolution/Wiesbaden)

Start: 22:00
Fr 02.12.2016
Hafenklang | Konzert

Egotronic Lo-Fi Tour 2016
+ Der Tante Renate

Lange lange her, im Jahre 2005, auf der legendären Tour von Plemo und Egotronic, durch Russland, auf einer der biergetränkten Fahrten durch die endlosen Birkenwälder, setzte Lars von audiolith dem jungen Torsun die sprichwörtliche Pistole auf die Brust: "Macht endlich ein Album, ihr Penner – ich bring es raus!"

Damals war egotronic zwar nur in einschlägigen Kreisen bekannt, tourte jedoch unermüdlich, hatte den Ruf, eine exzessive Liveband zu sein und schon einige Hits vorzuweisen. Ein Album wurde aber niemals aufgenommen - wozu auch? Die Songs wurden einfach auf CDs gebrannt und bei den Shows für 4 Euro verkauft, den Rest erledigte Soulseek. So schaffte es die Band durch halb Europa und sogar bis nach Russland. Aber wer Lars von audiolith kennt, weiss, dass man diesem Mann nichts abschlagen kann! Und Torsun war natürlich auch angetan von der Idee, endlich "ein richtiges Album"
aufzunehmen. Hand drauf also, und einen Vodka!

Kaum ein Jahr später ("geh weg mit deadline du Vogel") erschien auf audiolith records "Die richtige Einstellung" - das erste Album von egotronic! 12 Songs, die das Genre "elektropunk" aus dem Nischending für tanzwütige Autonome herauskatapultierten, raus auf größere Bühnen der Festivals und Clubs.

Das ist jetzt genau 10 Jahre her. In dieser Zeit ist bei egotronic viel passiert, Torsun hat musikalisch immer wieder neue Sachen ausprobiert und live hat sich die einstige Zwei-mann AZ Trashband egotronic zu einer schlagkräftigen 4-köpfigen Festivalwalze entwickelt. Das gefällt nicht jedem!

"Ey Torsun, mach doch mal wieder so Musik wie früher!" schreien alte Fans und jetzt erfüllt Torsun den
ganzen old schoolern endlich den Wunsch, egotronic machen dieses Jahr einfach beides! Zur Feier von 10 Jahre "die richtige Einstellung" spielt egotronic nach der Festivalsaison ein paar ausgewählte Shows in altem Style – zu zweit auf der Bühne und nur Songs, die wirklich älter sind als 10 Jahre!
Das wird einmalig, einmalig geil! Make elektropunk a threat again!

Noch geiler: Der alte audiolith Haudegen und Wegbegleiter Der Tante Renate wird bei dieser Tour mit am Start sein und ebenfalls seine alten Hits in die Synthies hauen!

www.egotronic.net
www.facebook.com
soundcloud.com

dertanterenate.blogsport.de
www.facebook.com

www.tixforgigs.com

Eintritt: 15.00 € | Eintritt VVK: 12.00 €
 | Open: 20:30 | Start: 21:30
Jetzt Ticket sichern!!!
Sa 03.12.2016
Goldener Salon | Party

Bang Bang Coverabend

Get ready:

BANG BANG Coverabend – "To Absent Friends"

Einmal im Jahr findet der legendäre Bang Bang-Coverabend im Hafenklang, Hamburg, statt.

Das diesjährige Motto "To Absent Friends" ist eine Hommage an verstorbene Musiker*innen und/oder Bands, die es nicht mehr gibt.

Hierfür suchen wir wieder Musiker*innen, Bands, Künstler*innen, Tänzer*innen, was auch immer, die Lust haben live ihre "absent friends" auf die Bühne zu bringen. Wie ihr covern und interpretieren wollt, das bleibt eure Sache – wir stellen lediglich die Bühne und die Backline.

Vor Ort werden sein: ein Gitarren- und ein Bassverstärker, Gesangsanlage und Mics.

Damit wir besser planen können, schickt uns bitte bis zum 30.09.16 eine Nachricht.
www.facebook.com
Die Plätze sind begrenzt, deshalb überlegt nicht allzu lange, ob ihr mit dabei sein wollt!

Wir sind gespannt und freuen uns auf einen grandiosen Abend mit euch!!!
Eure BANG BANGs

Start: 22:00
Di 06.12.2016
Hafenklang | Konzert

REAL FRIENDS
plus special guests KNUCKLE PUCK, WITH CONFIDENCE

REAL FRIENDS* – mit neuem Album im Dezember auf Tour

*REAL FRIENDS* melden sich zurück. Das zweite Studio-Album "The Home Inside My Head" des Quintetts aus Tinley Park, IL, ist im Kasten, handelt vom immer wiederkehrenden Thema des Erwachsenwerdens und erscheint am 27. Mai via Fearless Records.

Bereits ihr im August 2014 erschienenes Debut-Album sorgte für Furore. "Maybe This Place Is The Same And We’re Just Changing" erreichte Platz 24 in den amerikanischen Billboard Top 200 Charts und brachte der Band eine Nominierung für das Album des Jahres bei den Alternative Press Music Awards ein. Das britische Rock Sound Magazin wählte die Platte auf Rang 10 ihrer Top 50 Alben in 2014.

Es folgten Tourneen durch die ganze Welt und Ende 2015 haben sich die fünf dann zusammen mit den Produzenten Mike Green (All Time Low, Pierce The Veil) und Steve Evetts (The Wonder Years, Dillinger Escape Plan) ins Studio nach Kalifornien begeben um die neuen Tracks aufzunehmen. Entstanden sind zwölf Songs nach alter *REAL FRIENDS* Manier bei denen man ausgelassen mitsingen, pogen und feiern kann.

Im Dezember sind die Jungs dann zusammen mit ihren Freunden von KNUCKLE PUCK und WITH CONFIDENCE auch in Deutschland unterwegs um ihren Fans die neuen Songs live zu präsentieren.

*Der Vorverkauf beginnt am 25. Mai um 11:00 Uhr über unsere Website **www.x-why-z.eu**!*

präsentiert von SLAM, OxFanzine/livegigs.de, allschools.de

www.realfriendsband.com
www.facebook.com

Eintritt VVK: 19.40 €
 | Open: 20:00 | Start: 21:00
Jetzt Ticket sichern!!!
Do 08.12.2016
Hafenklang | Konzert

Melt Banana (Jpn)
Zeus (Ita)

MELT-BANANA
what is going on these days...
MELT-BANANA は東京を拠点として活動する 2 人編成
のバンドである。
メンバーは YAKO(vo.)と AGATA(g.)。
現在までに 7 枚のスタジオ・アルバム、2 枚のライブ・ア
ルバム、2 枚のシングル集をリリースしている。
MELT-BANANA は今までに全世界で約 1500 回以上の
ライブを行い、Wire や Mr.Bungle、Fantomas や
Tool 、MGMT のツアーをサポートしたり、はたまた、シ
ドニーオペラハウスでの故 Lou Reed 主宰のイベントに出
演したり、Mike Patton や Shellac をはじめ、Wire や
Mogwai、また Underworld の Karl Hyede と親交があっ
たり、でも国内ではハードコアやノイズなシーンにいたり、
その活動の幅広さは、もはや、ある種正体不明であり、奇
想天外。....

äh...heisst soviel wie: schneller, experimenteller Noise-Rock auf den Punkt vorgetragen!!

www.melt-banana.net

Zeus spielen einen Mix aus Grindcore und Freejazz. Grossartige Liveband!
www.youtube.com

Eintritt: 16.00 € | Eintritt VVK: 15.05 €
 | Open: 20:30 | Start: 21:30
Jetzt Ticket sichern!!!
Sa 07.01.2017
Hafenklang

Destination:Kingston

Open: 23:00
Sa 29.04.2017
Hafenklang

Destination:Kingston

Start: 23:00
Sa 24.06.2017
Hafenklang

Destination:Kingston

Start: 23:00